Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Arco Trentino Italien Berge - ALDI SUISSE TOURS

Trentino


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Hauptstadt: Trient
  • Region: Trentino-Südtirol
  • Fläche: 6.206,90 km²
  • Einwohner: 538.604
  • Klima: aufgrund der Höhenunterschiede unterschiedlich, mittleres Klima mit Schnee im Winter und milden Sommern; am Gardasee mediterran, in höheren Lagen kurze Sommer und lange, kalte Winter
  • Interessante Orte: Trient, Rovereto, Arco, Riva del Garda, Madonna di Campiglio


Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Altstadt von Trient
  • Museo delle Scienze di Trento (Naturkundemuseum)
  • Giardino Botanico Alpino Viote di Monte Bondone (Botanischer Garten bei Trento)
  • Wallfahrtskirchen S. Romedio bei Sanzeno
  • Dolomiten
  • Südtiroler Weinstrasse
  • Apfelstrasse
  • Molvenosee
  • Naturpark Adamello-Brenta
  • Riva, Malcesine, Bardolino am Gardasee


Die kulinarische Vielfalt entdecken

  • Trentingrana (Hartkäsesorte)
  • Lucanica aus Trient (Salami)
  • Mortadella aus dem Val di Non (Weichwurstsorte)
  • Ciuigia del Banale (Wurstspezialität)
  • Natives Olivenöl vom Gardasee
  • Carne Salada (mageres Pökelfleisch)
  • Strangolapreti (Spinatklösschen)
  • Perlwein Trentodoc
  • Rotweine Marzemino und Teroldego
  • Weisswein Nosiola


Informationen über Trentino


Trentino ist eine autonome Provinz im Norden Italiens und bildet von den Dolomiten bis zum Gardasee den südlichen Teil der Region Trentino-Südtirol. Durch die natürliche Landschaftsvielfalt und das vielseitige Klima ist die Provinz zu allen Jahreszeiten eine Reise wert. Die Sommer sind angenehm warm, die im südlichen Teil mediterrane Blumen- und Pflanzenpracht leuchtet in den buntesten Farben und die seenreiche Berglandschaft lädt zu Spaziergängen und Abkühlungen ein. Im Winter ziehen zahlreiche Skigebiete, darunter das weit über die Grenzen hinaus bekannte Madonna di Campiglio, weltweit Freunde des Skisports an. Nahezu grenzenlos sind die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Frühling. Während die Skigebiete noch auf Hochbetrieb laufen, beginnt im Tal die Natur bereits zu erwachen und lädt zu ausgedehnten Velotouren durch die aufblühende Landschaft ein. Ideal für kulturelle Besichtigungen ist der Herbst. Archäologische Ausgrabungen, Schlösser und Ruinen, Wallfahrtskirchen und Galerien – sehenswerte Orte gibt es im Trentino zur Genüge. Die gesammelten Eindrücke lassen sich am besten auf einer liebevoll gestalteten Terrasse oder an einem ruhigen Plätzchen bei einem herrlichen Cappuccino oder einem Glas edlen Weins geniessen.

Auch kulinarisch gesehen hat das Trentino einiges zu bieten. Dort, wo sich Pinien und Olivenbäume an Apfelplantagen und weitläufigen Weinbergen schmiegen, verschmelzt die alpine mit der mediterranen Küche. Je nach Region präsentiert sich die Küche deftig und köstlich oder leicht und mediterran – jedoch stets begleitet von edlen Tropfen. Die herzliche Gastfreundschaft in den gemütlichen Trattorien, urigen Berghütten oder auch feinen Restaurants trägt ihr übriges zu wahren kulinarischen Erlebnissen bei. Dass allerorts viel Wert auf erstklassige Qualität gelegt wird, schmeckt und sieht man.

Ob Sie nun Lust auf Dolomitengipfel oder Gardasee haben, Burgen und Schlösser aus der Herrschaftszeit der Tiroler und Venezianer besichtigen wollen, lieber durch Museen und Ausstellungen schlendern oder ausgezeichnete Weine verkosten wollen – das Trentino bietet für jeden Geschmack eine Fülle an Möglichkeiten.


Riva del Garda Gardasee Trentino Italien Sonnenuntergang - ALDI SUISSE TOURS

Weitere Informationen zu Italiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.