Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Gardasee Italien

Gardasee


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Fakten zum See:
    • Fläche: 369,98 km²
    • Länge: 51,6 km,
    • Breite: 17,2 km
    • Maximale Tiefe: 346 m
  • Lage: Oberitalien
  • Provinzen: Trentino (Trentino-Südtirol), Brescia (Lombardei), Verona (Venetien)
  • Klima: heisse Sommer und milde Winter
  • Interessante Städte und Orte: Riva del Garda, Arco, Malcesine, Torri del Benaco, Garda, Bardolino, Lazise, Castelnuovo del Garda, Peschiera del Garda, Sirmione, Desenzano del Garda, Manerba del Garda, Salò, Toscolano-Maderno, Limone sul Garda

Sirmione Gardasee Italien


Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Museum Il Vittoriale degli Italiani in Gardone Riviera
  • Strada della Forra in Tremosine
  • Castello Scaligero und Monte Baldo in Malcesine
  • Promenade am Gardasee in Salo
  • Valle di Ledro in Riva del Garda
  • Bastion in Riva del Garda
  • Kastell und Grotte di Catullo in Sirmione
  • Freizeitparks: Gardaland Park, Aquaparadise und Movieland am untern Ostufer des Sees
  • André Hellers Botanischer Garten in Gardone
  • Torre di San Martino in San Martino della Battaglia
  • Schloss Arco in Arco
  • Verona mit der Arena & Altstadt

Gardaland & Sealife Castelnuovo del Garda Gardasee Italien


Die kulinarische Vielfalt entdecken

  • regionale Weine (z.B. Bardolino) und Olivenöl
  • Trüffel
  • Prosciutto
  • Polenta mit Steinpilzen und frischem Käse aus Tremosine
  • Salzfleisch Carne Salada
  • Gnocchi
  • Tagliatelle mit Kastanien
  • Pizza mit kräftiger Mettwurst Luganega und Speck
  • Frischer Fisch aus dem Gardasee

Pizza


Informationen über den Gardasee


Am Gardasee treffen mehrere Welten zusammen. Zum einen alpin, schroff und markant, zum anderen mediterran, weich und warm. Hier die Sportler – mit Mountainbikes, Kletterausrüstung, Surfbrettern. Dort die Badenixen, Sandstrand, Wasserspass und «Dolce Vita» Tag und Nacht.

Die Regionen Trentino-Südtirol, Venetien und Lombardei grenzen an den Gardasee. Nicht nur die Natur, sondern auch die Kultur dieser Regionen tragen dazu bei, dass man von Nord bis Süd eine unglaubliche Vielfalt an Landschaftszenerien erleben kann. Die Dörfer und Städte zeigen sich teils im typisch italienisch-historischen Ambiente, teils mondän und touristisch gut erschlossen.

Während sich der Norden mit seinen steilen Felshängen noch schroff zeigt, wandelt sich die Landschaft je weiter man in den Süden kommt in sanfte Regionen mit Weinbergen, hübschen Dörfern und flacheren Badestränden. Wer gerne mit dem Velo unterwegs ist, trifft vorwiegend im Norden die gut trainierten Mountainbiker, im Süden sind auch einfache Touren ins Hinterland aussichtsreich. Das Gebiet um den grössten See Italiens prägt eine Vielfalt an Pflanzen, die dem milden Klima zu verdanken ist: Atmen Sie die Düfte der Zitronenbäume, Magnolien oder Zypressen ein und geniessen Sie eine Pause unter alten Olivenbäumen. Der Lago di Garda verfügt über eine Wasserfläche von rund 370 km² und eine Uferlinie mit ca. 158 km – da findet sich genügend Platz für Badefreuen, Wassersport und Lifestyle am See. Des Weiteren finden Sie im See sieben kleine Inseln: Isola di Garda, San Biagio, Trimelone, Sogno, Olivo Altare und Stella. Der Gardasee ist bei Feriengästen auch als «das Meer Oberitaliens» bekannt und das mit gutem Grund: Hier erleben Sie alles, was Sie auch am Meer erwartet - aber mit dem entscheidenden Vorteil, dass die Anfahrt um einiges kürzer ist und eine grössere Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten geboten ist. Kulinarisch ist die Region mit dem günstigen Klima und fruchtbaren Böden eine echte Genusshochburg, allem voran mit guten Weinen und hochwertigem Olivenöl. Sollten Sie Lust auf Stadtleben und aussergewöhnliche Kulturerlebnisse haben, dann ist auch Verona ein nicht zu verpassender Ort – besonders, wenn in der altehrwürdigen Arena de Verona im Sommer die Opern auf dem unvergleichlichen Schauplatz zu sehen sind.
Freuen Sie sich auf den Gardasee: Er ist einer der wahren Perlen Italiens.


Gardasee Italien

Weitere Informationen zu Italiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.