Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz fĂŒr nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich

Werden Sie Reisetester

Der Wettbewerb fĂŒr September ist bereits abgeschlossen.




Unsere Reisetester berichten


Juli 2019

Familie BĂ€rtschi testete vom 14. - 17. Juli 2019 das BERGRESORT SEEFELD ****SUP. in Seefeld/Tirol.

Wie bewerten Sie 


... die Lage?
«Ruhig, etwas abseits vom Zentrum
(20 min zu Fuss).»

... den Service/das Personal?
«Sehr freundlich und hilfsbereit.»


 das Zimmer?
«Sehr stilvoll eingerichtet.»

... das Hotelangebot?
«Tolle BÀderlandschaft.»


 das Preis-Leistungs-VerhÀltnis?
«Sehr gut.»

Was bleibt Ihnen besonders positiv in Erinnerung?
«Die BĂ€derlandschaft mit beheiztem Aussenpool, Whirlpool, Kneipp-Anlage und Dampfbad – eine Gaudi fĂŒr die Kinder! Auch das freundliche Personal, die grossen Zimmer und das feine Essen (z.B. das FĂŒhstĂŒcksbuffet) bleibt bestens in Erinnerung.»

Kurz zusammengefasst
«Erholung pur fĂŒr die ganze Familie, kinderfreundlich und mit vielen Ausflugsmöglichkeiten in der nĂ€heren Umgebung.»


Möchten Sie noch mehr vom Aufenthalt erfahren?
Den ganzen Reisebericht finden Sie hier.


Oktober 2018

Familie SchĂŒrmann testete vom 11. – 14. Oktober 2018 das Hotel Maximilian**** in Serfaus.

Serfaus, wir kommen wieder!

«Nach einem kurvenreichen EndstĂŒck machten wir in Serfaus zuerst Halt beim Dorfpolizisten. Da der Ortskern autofrei ist, mussten wir den Hotelnamen nennen - dann liess er uns passieren. Wir parkten vor dem Hotel, wo genĂŒgend ParkplĂ€tze vorhanden sind, checkten ein und erhielten die Sommercard. Diese konnten wir wĂ€hrend unseres Aufenthaltes fĂŒr diverse AktivitĂ€ten nutzen. Die Zimmer waren sehr schön und gross.

Am spĂ€ten Nachmittag verliessen wir das Zimmer, um etwas mehr vom Dorf zu sehen. Im örtlichen TouristenbĂŒro wurden wir mit Informationen zu den drei Rundwegen fĂŒr Kinder versorgt. Diese hatten wir uns fĂŒr die nĂ€chsten Tage als Ziel gesetzt. Mit der Lage des Hotels waren wir sehr zufrieden: Ruhig, aber doch zentral.

ZurĂŒck im Hotel erkundeten wir das Spielzimmer, welches unseren Jungs viel Freude bereitete. Beim Abendessen war die Auswahl am Buffet völlig ausreichend, die Suppe, der Hauptgang und das Dessert sehr fein, die Portionen jedoch teils etwas klein. WĂ€hrend der restlichen Tage merkten wir aber, dass dies eine Ausnahme war.

In den nĂ€chsten Tagen erkundeten wird den kinderwagentauglichen «Piratenweg». Die Kinder vergnĂŒgten sich auf dem grossen Spielplatz und auch die Rodelbahn wurde getestet. Am Abend musste natĂŒrlich noch das Schwimmbad erkundet werden. Dieses war nicht riesig und leider auch nicht optimal auf Kinder ausgerichtet, zum Baden und Planschen aber völlig ausreichend.

Obwohl das Hotel Maximilian**** nicht speziell auf Kinder ausgerichtet ist, haben sich die Kinder dort sehr wohl gefĂŒhlt. Serfaus hat uns allen sehr gut gefallen – wir kommen auf jeden Fall wieder!»


Möchten Sie noch mehr vom Aufenthalt erfahren?
Den ganzen Reise­bericht finden Sie hier.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.