Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Reisetester Juli 2019

Reisetester Juli 2019


  • Familie Bärtschi
  • 14. - 17. Juli 2019 (Reisezeitraum)
  • BERGRESORT SEEFELD ****SUP.

Wie bewerten Sie …

... die Lage?
«Ruhig, etwas abseits vom Zentrum (20 min zu Fuss).»

... den Service/das Personal?
«Sehr freundlich und hilfsbereit.»

… das Zimmer?
«Sehr stilvoll eingerichtet.»

... das Hotelangebot?
«Tolle Bäderlandschaft.»

… das Preis-Leistungs-Verhältnis?
«Sehr gut.»

Was bleibt Ihnen besonders positiv in Erinnerung?
«Die Bäderlandschaft mit beheiztem Aussenpool, Whirlpool, Kneipp-Anlage und Dampfbad - eine Gaudi für die Kinder! Auch das freundliche Personal, die grossen Zimmer und das feine Essen (z.B. das Fühstücksbuffet) bleibt bestens in Erinnerung.»

Kurz zusammengefasst
«Erholung pur für die ganze Familie, kinderfreundlich und mit vielen Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung.»


«Wenn sogar unser zögerlicher Jüngster zur Wasserratte wird, dann will das was heissen. Jeden Nachmittag planschen wir im geheizten Aussenpool, die Grosse taucht im Whirlpool nach Ringen, und im Dampfbad malen wir uns aus, in der Waldgrotte einer guten Fee zu sitzen.

Bis zum Abend haben wir genug Appetit beisammen für das Viergänge-Menü bzw. die Kinder-Spezialkarte. Das Frühstücksbuffet mit frisch gepresstem Fruchtsaft, Gipfeli und einem tollen Capuccino bleibt unsere Lieblingsmahlzeit, doch auch das Znacht ist vielseitig und schmeckt. Im Zeitalter der Klimaproteste hätten wir uns einzig die Möglichkeit für kleinere Portionen und mehr Vegi-Optionen gewünscht. Auch, dass neben jedem Teller Brötchen und Frischkäse bereitstehen, die kaum jemand antastet, ist mehr als ein bisschen Food Waste.

Am Vormittag zieht es uns nach draussen, auf den Alp-Spielplatz Rosshütte oder mit den Gratis-Hotelvelos um den Seefelder See. Einzig für Familien mit ganz kleinen Kindern ist es hier wohl weniger geeignet: Es gibt kein Babybad und Breifüttern passt nicht so im gediegenen Speisesaal. Für alle anderen ist's hier top!»

Familie Bärtschi, Juli 2019


Sie wollen sich selber überzeugen? Hier geht’s zum Hotel:


Sie wollen auch Reisetester werden?

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.