Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Istrien Kroatien Strand Meer

Istrien


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Lage: Halbinsel an der nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht
  • Bekannte Badeorte: Medulin, Rovinj, Poreč, Mošćenička Draga, Opatija, Umag
  • Grösste Stadt: Pula
  • Fläche: 3‘160 km²
  • Einwohner: ca. 206‘300
  • Küstenlinie: 537 km
  • Klima: angenehme Sommer und milde Winter
  • Strände: Kiesel- und Felsstrände

Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Altstadt von Poreč
  • Euphrasius Basilika in Poreč (UNESCO – Weltkulturerbe)
  • Tropfsteinhöhle Grotte Baredine bei Poreč
  • Hafen von Rovinj
  • Naturschutzgebiet Punta Corrente bei Rovinj
  • Künstlerdorf Grožnjan
  • Kap Kamenjak an der Südspitze
  • Bergstädtchen Motovun

Die kulinarische Vielfalt entdecken

  • Reiches Angebot an regionalen Weinen
  • Hochqualitatives Olivenöl
  • Weisser Trüffel
  • Wildkräuter
  • Frischer Fisch, Gemüse und Schweinefleisch
  • Prsut (Schinken)

Informationen über Istrien


Auf der grösstenteils zu Kroatien, zum Teil zu Slowenien sowie zu Italien gehörenden Halbinsel, prägt vor allem die tief gegliederte Küste das reizvolle Landschaftsbild und den fjordähnlichen Charakter. Während Kies- und Felsstrände sowie naturbelassene Badebuchten die Küstenlinie auszeichnen, schmiegen sich im Landesinneren bezaubernde Dörfer in die sanft-hügelige Landschaft. Im Süden eröffnet sich nicht nur im Naturschutzgebiet Kap Kamenjak eine einzigartige Flora und Fauna. An der Südspitze reihen sich mehr als 30 Buchten wie aus dem Bilderbuch aneinander. Hier kommen abenteuerlustige Klippenspringer ebenso wie Sonnenanbeter und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Durch die relativ nördliche Lage ist auch das Klima angenehm. Während im Sommer die Temperaturen nicht in überdimensionale Höhen klettern, sind auch die milden Winter ideal für eine unbeschwerte Ferienzeit. Idyllische Fischerdörfer, bezaubernde Bergdörfer mit landestypischen «Konobas» (Wirtshäuser am Land) und pulsierende Hafenorte ziehen seit jeher Gäste aus aller Welt in ihren Bann.

Auch hinsichtlich Kulinarik sprechen Ferien auf Istrien für sich. Oliven, die zu ausgezeichnetem Olivenöl verarbeitet werden, regionale Land- sowie Spitzenweine und das Zusammenspiel der leichten mediterranen Küche mit den gehaltvolleren Gerichten im Landesinneren verbunden mit der echten Gastfreundlichkeit der Einheimischen - immer mehr Feinschmecker entdecken diesen Landstrich als ihr Gourmet-Reiseziel.

Istrien steht für herzliche Menschen, einer vielfältigen Auswahl an Unterkünften – von Campingplätzen über günstige Ferienwohnungen und Familienhotels bis hin zu luxuriösen Anlagen – und einer unverfälschten Küche mit frischen Zutaten, meist aus eigenem Anbau. Genuss in jeder Hinsicht – darauf können sich Feriengäste auf der grössten Halbinsel der nördlichen Adria, einer der beliebtesten Ferienregionen Kroatiens, freuen.

Istrien Meer Küste Strand Kroatien

Weitere Informationen zu Kroatiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.