Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41
  • Traumstrände im Nordosten Sardiniens ALDI SUISSE TOURS

Traumstrände im Nordosten Sardiniens

«Wenn das Meer einen einmal in seinen Bann gezogen hat, hält es einen für immer in seinem Netz der Wunder.» Damit hatte der Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau eindeutig recht. Und das ist auch nicht verwunderlich! Nirgendwo sonst bekommt man so viele Eindrücke von der Natur. Das Wasser an Sardiniens Stränden ist so klar, dass du problemlos bis auf den Grund sehen kannst. Es verfärbt sich nur, wenn die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwindet und es in den prächtigsten Farben leuchtet. Am Meer fühlt sich alles ein wenig leichter an. Der Alltag ist meilenweit entfernt. Das Rauschen der Wellen ist die beste Meditation und die zarte Meeresbrise streichelt sanft deine Haut. Geniesse Stunden voller Erholung an den weissen Stränden Sardiniens. Die Insel garantiert dir karibisches Flair und das ganz ohne lange Anreise. Ist das nicht perfekt?

Entdecke jetzt die schönsten Strände im Nordosten Sardiniens und träume von deiner nächsten Reise ins Paradies mit ALDI SUISSE TOURS.




Costa Smeralda

Strandferien wie im Bilderbuch gefällig? Dann bist du an der Costa Smeralda genau richtig! Traumhafte Strände und schöne Landschaften zeichnen die Region aus, aber auch edle Boutiquen und Galerien gehören dazu. Sie ist vor allem für Luxustourismus bekannt. Du solltest unbedingt den Jachthafen und die Promenade von Porto Cervo besuchen: Vielleicht läuft dir ja der eine oder andere Promi über den Weg! Ob du nun reich bist oder nicht, ist ganz egal: Denn in das intensive Smaragdgrün des Meeres verliebt sich einfach jeder.
Neben Jetset und Strandfeeling findest du in der Region auch echte Highlights für Naturliebhaber. Die Inselgruppe von La Maddalena liegt direkt vor der Küste. Seit 1994 steht der Archipel unter Naturschutz und ist damit einer der unberührtesten Orte der Region. Wusstest du, dass Garibaldi hier im Exil lebte? Auf diesen Inseln erwarten dich noch viele weitere Überraschungen.

Spiaggia di Santa Lucia

Hier an der Spiaggia di Santa Lucia wurde der Ausdruck «glasklares Wasser» sicher erfunden. Noch klarer geht es gar nicht. Die weissen Sandstrände lassen das gesamte Areal einfach himmlisch aussehen. Fast wie in der Karibik – nur im Mittelmeer. Das musst du erlebt haben!

Der Strand liegt im kleinen Örtchen Santa Lucia, das vor allem mit seinem Charme besticht. Flaniere durch seine schmalen Gassen und geniesse die Meeresbrise in deinem Haar. In einem der zahlreichen Restaurants kannst du einkehren und dir den fangfrischen Fisch auf der Zunge zergehen lassen. So schmeckt das Paradies!

Spiaggia del Principe

Lust auf ein Strandabenteuer? Dann ist die Spiaggia del Principe genau das Richtige für dich! Rund zehn Minuten dauert dein Weg vom Parkplatz in die malerische Bucht. Die kurze Wanderung führt durch eine üppige, duftende mediterrane Vegetation. Schon von Weitem siehst du den feinen Sandstrand, dem du dich Schritt für Schritt näherst. Bist du erst einmal dort, kommst du aus dem Staunen nicht mehr heraus: Traumhaft schön liegt der Strand zwischen schroffen Felsen und glasklarem Meer.

Gut zu wissen: Liegestühle und Sonnenschirme kannst du vor Ort mieten. Für deine Verpflegung sorgt ein Kiosk.

La Maddalena

64 Inseln, ein Nationalpark und umwerfende Aussichten – das ist der La-Maddalena-Archipel!

Man sagt, er sei die Karibik des Mittelmeers. Mit ihren schönen Stränden und dem türkisen, klaren Wasser könnte man die zwei Destinationen in der Tat verwechseln. Die Inselgruppe liegt an der Nordküste Sardiniens und reicht bis nach Korsika. Zu ihr gehören der gleichnamige Nationalpark und ein Meeresschutzgebiet. Daher ist das Tauchen auch nur mit Einschränkungen möglich.

Von den ca. 60 Inseln sind nur zwei bewohnt. Eine davon ist die Hauptinsel La Maddalena, die du mit der Fähre erreichst. Vom Hafen Palau aus bist du in rund 15 Minuten auf der Insel. Das historische Zentrum lädt zum Flanieren ein. Und natürlich gibt es unzählige Badestrände zu erkunden. Der perfekte Tagesausflug!

La Cinta

Von weissem Sand und klarem Wasser hört man ja oft, wenn von Sardinien die Rede ist. Aber weisst du, was den Strand von La Cinta so einmalig macht? Schon beim Betreten wirst du es erriechen: Hier durftet alles nach Wacholder und Seelilien. Er ist einer der beliebtesten Strände von San Teodoro. Sehr angenehm ist auch die Lage: Zu Fuss erreichst du ihn bequem vom Zentrum aus. Perfekt für eine schnelle Abkühlung! Beim Sonnenbad siehst du direkt auf die Costa Smeralda – und natürlich die eine oder andere Jacht.

Cala Mariolu

Cala Mariolu – das Badeparadies auf Sardinien. Die Bucht kam durch eine freche Mönchsrobbe zu ihrem Namen. Sie stahl den Fischern aus Ponza den Fang – «mariolo» bedeutet Dieb. Der Strand ist von einer 500 Meter hohen Klippe umgeben. Auf dem Landweg erreichst du ihn nur durch einen mediterranen Wald. Bitte beachte: Der Pfad ist schwer zugänglich und sollte nicht allein begangen werden. Es ist einfacher, per Boot in die Bucht zu gelangen.

Alles an diesem Strand ist etwas Besonderes: Selbst sein Sand ist kein normaler Sand. Unter ihn mischen sich weisse und rosafarbene Kieseln. Sein klares Wasser lädt zum Schnorcheln ein. Weiter draussen sichtest du vielleicht sogar Delfine. Doch auch an Land gibt es genug zu erkunden: Zahlreiche Grotten haben sich in die Felswand gefressen. An der Cala Mariolu erlebst du Badespass und Naturabenteuer.


Spiaggia Isuledda

Sonne, Strand und Meer – und das für die ganze Familie: Das findest du an der Spiaggia Isuledda. Sie ist ein wahr gewordener Karibiktraum. Weisser Sand, glasklares Wasser und jede Menge Sonnenschein erwarten dich. Der grosse Vorteil für Reisende mit Kindern? Das Ufer fällt hier flach ins Meer ab. Perfekt für all jene, die noch nicht so gut schwimmen. Und perfekt für all jene, die sich in einer Pause die Sonne auf den Bauch scheinen lassen wollen. Weisst du, was das Besondere an diesem Strand ist? Auf beiden Seiten findest du Wasser: Vor dem Strand ist das Meer und dahinter hat sich eine kleine Lagune gebildet.

Also, nichts wie los zu deinem perfekten Strandabenteuer auf Sardinien!


Das könnte dich auch noch interessieren

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.