Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Frau Fotokamera fotografieren ALDI SUISSE TOURS

Tipps & Tricks für das perfekte Ferienfoto

Wer kennt es nicht? In den Ferien macht man fleissig ganz viele Fotos, damit man auch ja alles festhält. Doch am Ende des Sommers hat man viel zu viele Bilder, die irgendwie alle gleich aussehen. Damit du dieses Jahr ganz besondere Fotos schiessen kannst, haben wir von ALDI SUISSE TOURS ein paar nützliche Tipps für dich.


Tipps für schöne Bilder


Planung und Inspiration


Sich schon vor der Reise Gedanken zu machen, was man sehen und dann auch fotografieren möchte, ist immer eine gute Idee, damit man keinen Foto-Hot-Spot verpasst. Ob im Reiseführer, bei Freunden und Verwandten oder im Internet z. B. auf Instagram oder Pinterest: Tipps findet man zu Hauf. Ein kurzer Eintrag mit den „Must-Sees“ ins Notizheft oder in das Smartphone und die Reise kann losgehen.

Spiele mit der Platzierung


Das Objekt oder die Person, die du fotografierst, muss sich nicht immer in der Mitte des Fotos befinden. Die Drittel-Regel ist in der Fotografie eine beliebte Hilfestellung, um ein Foto harmonischer wirken zu lassen.

Hierfür unterteilt man den Bildausschnitt in neun gleich grosse Teile. Die meisten Kameras bieten dir die Möglichkeit, dir das Gitternetz über das Display oder den Sucher anzeigen zu lassen. Mithilfe des Gitternetzes kann man leichter mit der Platzierung der Motive spielen. Insbesondere bei Strandbildern ist dies eine super Hilfestellung, um den Horizont gerade aufs Bild zu bekommen. Der Horizont sollte sich genau auf der Linie des unteren Drittels befinden. Die Komposition des Bildes wirkt somit besonders harmonisch.

Perspektivenwechsel


Anstatt die Sehenswürdigkeit von vorne zu fotografieren, wie jeder andere auch, hocke dich einfach mal hin und fotografiere von unten oder gehe ein Stückchen näher heran und mach eine Detailaufnahme. Dasselbe Motiv aus verschiedenen Perspektiven zu fotografieren, kann dem Foto das gewisse Etwas verleihen.

Nutze das Licht


Sonnenuntergang und Sonnenaufgang sind immer beliebte Reisefotos und das zu Recht! Stehe einmal früh auf, setze dich an den Strand und warte auf die Sonne. Das Farbenspiel mit der Kamera einzufangen lohnt sich auf jeden Fall!


Was muss mit?


Egal, ob in die Berge, ans Mittelmeer oder doch mit dem Flugzeug in die Ferne: Wenn du schöne Fotos machen willst, kann ein bisschen Vorbereitung nie schaden und das passende Equipment darf auch nicht fehlen. Was du zum Fotografieren benötigst oder nicht, hängt natürlich von deinen eigenen Ansprüchen an den Bildern und deinem Budget ab. Heutzutage kann man schon Fotos mit dem Smartphone schiessen. Wenn du aber Freund der Systemkamera oder der Spiegelreflexkamera bist, darf diese auf keinen Fall zu Hause bleiben!

Bedenke auch immer, dass das ganze Foto-Equipment von dir getragen werden muss. Also weniger ist manchmal mehr, du willst schliesslich noch entspannte Ferien erleben.

Checklisten für Ihr Foto-Equipment

für die Kamera:
✔ Kamera
✔ Kameratasche
✔ Akku + Eratzakku(s)
✔ Ladegerät
✔ Speicherkarte(n)

Optional nach Bedarf:
Festplatte, Stativ, Wechselobjektive, Fernauslöser


fürs Smartphone:
✔ Smartphone mit guter Kamera
✔ Ladegerät + Powerbank
✔ Genügend Speicherplatz

Optional nach Bedarf:
Handystativ, Popsocket

Das solltest du bei einer Flugreise beachten

Bis auf das Stativ gehört die Kamera-Ausrüstung am besten ins Handgepäck, denn dort ist das Risiko für Beschädigungen am geringsten. Zudem besteht beim aufgegebenen Gepäck immer die Gefahr des Verlustes oder der verspäteten Ankunft am Zielort.

Für die Sicherheitskontrolle am Flughafen solltest du ausreichend Zeit einplanen. Wenn man einiges an Equipment dabei hat, muss an den meisten Flughäfen die Fotoausrüstung ausgepackt werden und jede Linse wird einzeln überprüft. Also am besten die Kamerataschen und das Zubehör griffbereit halten und, wenn man spezielles flüssiges Reinigungsmittel dabei hat, sollte man bedenken, dass dies in eine kleine Plastiktüte gehört.


Wieder daheim - Was passiert mit deinen Fotos?


Die Ferien sind zu Ende und du bist wieder zu Hause angekommen. Nun möchte man die aufgenommenen Fotos noch einmal selbst anschauen und Freunden und Familien zeigen.

Nimm dir die Zeit, geh alle Aufnahmen einmal durch und lösche auch mal das ein oder andere Foto. Niemand braucht 74 Mal dasselbe Foto vom Eiffelturm. Wenn du mit mehreren Personen unterwegs bist oder Fotos mit mehreren Geräten geschossen hast, sammle erst einmal alle Fotos an einem Speicherort. Wenn du während deiner Reise die Fotos schon auf einer Festplatte gespeichert oder in einer Cloud online gesammelt hast – umso besser! Leg dir auch einen Ordner an und sortiere die Fotos, wie es dir am besten gefällt, sei es nach Datum, Ort oder Motiv. Das erleichtert es dir, wenn du in ein paar Jahren noch einmal die Fotos aus den Ferien 2019 anschauen möchten.


DIASHOW
Nimm dir doch mal die Zeit und schneide eine kleine Diashow zusammen. Wenn du diese dann noch mit der passenden Musik hinterlegst, hast du deinen ganz persönlichen kleinen Film, den du in ein paar Monaten oder Jahren wieder anschauen kannst.

FOTOBUCH
Fotos sind schöne Erinnerungen, die du nicht nur digital abspeichern solltest. Lass dir die Fotos professionell drucken!
Ein Fotobuch ist zwar mittlerweile keine einzigartige Idee mehr, aber trotzdem ist es immer eine schöne Möglichkeit die Fotos aus den Ferien zu verwenden. Es ist sehr praktisch, ein Fotobuch parat zu haben, wenn Freunde oder Verwandte nach Bildern aus den Ferien fragen. Auch als Geschenkidee ist ein Fotobuch perfekt - egal, ob selbst gebastelt oder gedruckt! Informiere dich z. B. über die umfangreichen Möglichkeiten von ALDI SUISSE Fotos.

DIY-PROJEKTE
Wenn du ein kreativer Kopf bist, kannst mit deinen Fotos ganz viele „Do it yourself“-Projekte starten und deine Ferienfotos in Wohnungsdekoration oder in individuelle Geschenke verwandeln. Hänge dir ein paar Bilder in der Wohnung, am Arbeitsplatz oder wo auch immer es dir gefällt, auf - das sorgt dafür, dass du öfter an die schöne Zeit zurückdenkst.






Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.