Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich
  • Obwalden

Obwalden

Im Herzen der Schweiz gelegen, ist der aufgeweckte Kanton Obwalden noch ein echter Geheimtipp für Wander- und Erholungsferien fernab von städtischem Trubel und Touristenmassen. Obwalden hat wie drei andere Kantone Anteil am Naturjuwel Vierwaldstättersee und ein Besuch ist zu jeder Jahreszeit eine gute Idee. Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich, testen Sie die zahlreichen Wanderwege auf Herz und Nieren und geniessen Sie das atemberaubende Panorama vom prächtigen Pilatusgipfel aus.

Ob im malerischen Engelberg die Pisten stürmen oder die angenehme Kleinstadtidylle des Hauptorts Sarnen erleben - mit ALDI SUISSE TOURS holen Sie das Beste aus Ihren Obwalden-Ferien heraus.

Fakten über den Kanton


Gut zu wissen

  • Hauptort: Sarnen
  • Lage: zentral in der Schweiz
  • Grösse: 491 km²
  • Einwohnerzahl: 37'841 (Stand 31.12.18)
  • Amtssprachen: Deutsch
  • Interessante Orte & Ferienregionen: Engelberg, Älggialp, Moorlandschaft Glaubenberg, Melchsee-Frutt, Vierwaldstättersee, Flüeli-Ranft, Pilatussee

Highlights des Kantons Obwalden


Pilatus-Bahn
Sie führt von Alpnachstad nach Pilatus Kulm und darf sich seit 1889 die steilste Zahnradbahn der Welt nennen: Die Pilatus-Bahn ist ein wahres Highlight im Kanton Obwalden. Während der Fahrt können Sie die saftig grünen Alpwiesen überblicken, inmitten der atemberaubender Felslandschaft die Schweizer Höhenluft schnuppern, den Vierwaldstättersee von oben sehen und eine Kulisse der Superlative bestaunen.
Und wenn Ihnen der Name irgendwie bekannt vorkommt, dann wahrscheinlich aus dem Religionsunterrich. Benannt wurde Sie nach dem römischen Feldherrn Pontius Pilatus, dessen rastloser Geist im ehemaligen Pilatus-See (heute ein Moorgebiet) schlummern soll.

Wirkungsstätte Bruder Klaus

Direkt am Jakobsweg gelegen, befindet sich in Flüeli-Ranft eine Gedenk- und Wirkungsstätte für Niklaus von Flüe. Der Einsiedler wurde im 15. Jhd. von Männern und Frauen aus aller Welt besucht, die ein offenes Ohr und Hilfe suchten. Bruder Klaus, wie er von seinen Anhängern genannt wurde, lebte 20 Jahre lang in seiner Eremitenklause um zu beten, zu fasten und nachzudenken. Heute können Sie zum Beispiel den Weg der Visionen gehen, der Sie auf eine Reise in die Vergangenheit schickt. Sie beginnen die kurze Wanderung beim Geburtshaus des Bruder Klaus über 5 weitere Stationen, ehe Sie den Rundgang in der Grabkapelle in Sachseln beenden.

Sarnen

Der Hauptort des Kantons liegt am gleichnamigen Sarner-See und bietet reichlich Programm für jedermann: Geniessen Sie die ersten Sonnenstrahlen bei einer Schifffahrt und ergötzen Sie sich an der malerischen Bergkulisse, die Sie umgibt, wenn sie über das klare Wasser gleiten. Wenn das Wetter dann doch nicht mitspielt, ist in Sarnen mit Kirchen wie der prächtigen Barock-Pfarrkirche St. Peter und Paul, der modernen Kollegikirche oder dem Historischen Museum Obwalden vorgesorgt, deren Besuch sich ideal als Schlechtwetterprogramm eignet. Ein Geheimtipp ist der Besuch des Hexenturms aus dem 13. Jahrhundert. Es handelt sich um einem Archivturm, der zu den Anfangszeiten der Schweizer Eidgenossenschaft erbaut wurde und mit seiner besonderen Bauweise überzeugt.


Die kulinarische Vielfalt entdecken


Wer schon einmal im Kanton Obwalden war, der weiss um die vielen kulinarischen Höhepunkte Bescheid: Ob einen Schluck Bätziwasser in den Nachmittagskaffee oder eine Portion Cholermuäs nach einer fordernden Wanderung auf einer urchigen Alphütte. Die Obwaldner Küche kann sich durchaus sehen lassen. Überzeugen Sie sich selbst und wagen Sie einen kulinarischen Abstecher in die Innerschweiz.
  • Älplermagrone
  • Cholermuäs - die Obwaldner Variante des Österreichischen Kaiserschmarrn
  • Bätziwasser - der beliebte Apfelschnaps
  • süsse Zigerkrapfen
  • Obwaldner Alpkäse
  • Giswiler Stockwurst
  • Obwaldner Birähung - ein eingedickter Birnensaft mit Röstaroma


Tipps für Ihre nächsten Obwalden-Ferien


IM SOMMER

Bei Ihren nächsten Ferien in der Zentralschweiz können Sie das Beste für sich herausholen: Hoch hinaus geht es zum Beispiel in Melchsee-Frutt auf das Hochplateau auf 1920 Metern. Erkunden Sie die unverwechselbare Landschaft mit blühenden Alpwiesen, tiefblauen Bergseen und unzähligen Velo- und Wanderwegen, die zu Alpin-Abenteuern einladen. Auf der Aussichtsplattform 40 Meter über dem Melchsee bietet sich Ihnen ein traumhafter Ausblick auf die umliegenden Bergriesen. Auch sonst kann sich der Kanton mit seiner unverwechselbaren Lage sehen lassen, wenn es um Sommer- und Freizeitaktivitäten geht.
Tipp für Familien: Bei einem Ausflug zur Fräkigaudi Sommerrodelbahn in Hergiswil im angrenzenden Kanton Nidwalden werden Kinderherzen garantiert höher schlagen, wenn es blitzschnell den Berg hinunter geht und die atemberaubende Landschaft rasend schnell an einem vorbeizieht.
Holen Sie noch mehr aus Ihren Ferien heraus und nutzen Sie das breitgefächerte Angebot einer Gästekarte im Sommer!

Je nach Ferienregion profitieren Sie von kostenlosen Eintritten zu Badeseen und in Museen. Darüber hinaus können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel und Bergbahnen die Region entdecken und somit das Beste aus dem Aufenthalt herausholen. Mit ALDI SUISSE TOURS sind Sie bereits vor Reiseantritt top informiert und können entspannt Ihren idealen Aktivferien entgegensehen.



IM WINTER

In der Ferienregion Luzern - Vierwaldstättersee zählt vor allem Engelberg Titlis mit seinen 66 Pistenkilometern zu den beliebstesten Skigebieten des Kantons Obwalden. In der Exklave Engelberg gelegen, ist es ein wahres Eldorado für Wintersportliebhaber.

Die sogenannten «HIGH 5» Touren Salistock, Brisen, Ruchstock, Titlis Rundtour und die Urner Haute Route sind ein Paradies für jeden Skitourengeher, der gerne abseits der gesicherten Pisten mit dem nötigen Equipment ausgestattet den frischen Pulverschnee aufwirbelt. Aber auch ungeübte Skifahrer werden bei dem grosszügigen Pistenangebot rund um das Gletschergebiet des Titlis fündig. Kleinere Skigebiete wie das von Melchsee-Frutt oder Mörlialp-Giswil bieten ebenfalls aufregende Schneeabenteuer für Gross und Klein.

Unsere Obwaldner Top-Deals zum ALDI-PREIS



Kühe Weide Sommer ALDI SUISSE TOURS

Weitere Informationen zu den Kantonen der Schweiz

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.