Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41

Rumänien & Bulgarien - Rundreise

Reisecode: 9767565

Rumänien & Bulgarien - Rundreise

Rumänien & Bulgarien

2 Länder in einer Rundreise

Hotels der Mittelklasse

  • Halbpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Zürich!
Termine: 10.10.24 - 06.03.25
pro Person ab CHF 999.-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit SWISS ab/bis Zürich nach Bukarest, inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet, abends 3-Gang-Menü oder Buffet
  • alle Transfers im modernen Reisebus
  • alle Besichtigungen, Eintritte und Ausflüge gem. Reiseverlauf
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
› erlebe zwei Länder in einer Rundreise
› bestaune Constanta, die grösste Hafenstadt Rumäniens
› erkunde faszinierende Klöster, malerische Kathedralen und spannende Museen
› flaniere durch die Mittelalterstädte Brasov und Tarnovo
› besuche die Dracula-Burg, die ehemalige Residenz der rumänischen Königin Maria
› lerne die rumänische Hauptstadt Bukarest bei einer Stadtrundfahrt kennen
Saison Termine DZ EZ
Saison A19.09.24 - 26.09.24
10.10.24 - 17.10.24
CHF 1.139.-CHF 1.289.-
Saison B07.11.24 - 14.11.24
27.02.24 - 06.03.25
20.03.24 - 27.03.25
CHF 1.029.-CHF 1.119.-
Saison C28.11.24 - 05.12.24CHF 999.-CHF 1.099.-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise, Bukarest - Predeal (ca. 159 km, Dauer ca. 2.5 Stunden) • Flug nach Bukarest, Rumänien. Ankunft, Begrüssung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer in die Karpaten nach Predeal. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Tag 2 Predeal - Brasov/Kronstadt - Bran/Törzburg - Predeal (ca. 90 km, Dauer ca. 2 Stunden) • Am Morgen fährst du nach Brasov (Kronstadt). Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürger Sachsen, die bis zum 19. Jahrhundert die Mehrheit der Bevölkerung darstellten. Stadtrundgang im Stadtzentrum, wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigt werden, die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholz-Orgel, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt mit stilvollen spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse, das Katherinentor und die kleine versteckte orthodoxe Kirche aus dem Zentrum. Weiterfahrt nach Bran (Törzburg), zur «Dracula-Burg». Die turm- und schiessschartenreiche Höhenburg wurde im 14. Jahrhundert erbaut und diente den Einwohnern des nahegelegenen Kronstadts (Brasov) als Teil ihres Schutzgürtels gegen die Osmanen. Die romantisch gelegene Burg, in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen Königin Maria, ist heute ein Museum. Abends Rückfahrt nach Predeal.
Tag 3 Predeal • Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit, an einem Tagesausflug nach Sibiu/Hermannstadt teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 4 Predeal - Sinaia - Constanta - Varna (ca. 524 km, Dauer ca. 7.5 Stunden) • Morgens Fahrt nach Sinaia. Besichtigung des Klosters Sinaia, das von orthodoxen Mönchen, die von der Sinai- Halbinsel kamen, gebaut wurde. Weiterfahrt in Richtung Süd-Osten nach Constanta. Constanta ist die grösste Hafenstadt Rumäniens. Stadtrundgang in Constanta mit Besichtigung des ethnographischen Museum. Danach entlang der rumänischen Schwarzmeerküste und vorbei an den bekannten Badeorten Olimp, Neptun, Jupiter, Venus und Saturn, erreichst du Varna, die drittgrösste Stadt Bulgariens.
Tag 5 Varna - Trijavna (ca. 260 km, Dauer ca. 3.5 Stunden) • Morgens Stadtrundgang in Varna. Die Stadt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und war dank der günstigen Lage stets ein wichtiger Knotenpunkt. Sehenswert sind die Fussgängerzone in der Altstadt und die orthodoxe Kathedrale. Anschliessend geht es weiter ins Landesinnere nach Trijavna. Das Balkangebirge umgibt die Stadt wie ein Kranz und gibt ihr frische Bergluft, uralte Nadelwälder, grüne Wiesen und klares Wasser. Hier wirst du das Museum für orientalische Kunst besichtigen.
Tag 6 Trijavna • Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit, an einem Tagesausflug nach Etara, Kloster Sokol und dem UNESCO-Kulturerbe Bozhentsi teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 7 Trijavna - Arbanassi - Veliko-Tarnovo - Russe (ca. 164 km, Dauer ca. 3 Stunden) • Von Trjavna fährst du heute zum malerischen Dorf Arbanassi. Vom 12. bis 14. Jahrhundert wurde das Dorf von den Bulgaren aus der Hauptstadt Tarnovo als Sommerresidenz genutzt. Du besichtigst die Christi Geburt Kirche, die älteste Arbanasische Kirche. Weiterfahrt nach Veliko Tarnovo, der mittelalterlichen Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches. Du besuchst hier den Zarevetz-Hügel, auf dem einst die Zarenschlösser thronten. Hier kann man die Überreste vom Thronsaal, die Schlosskirche und erhaltene dekorative Verzierungen und Elemente besichtigen. Ganz oben auf dem Hügel ist das Patriarchenschloss zu sehen. Im ganzen Komplex wurden 47 Kirchen und 400 Wohnräume gefunden. Spaziergang entlang den Strassenzügen, die von der alten Baukunst geprägt sind. Hier lernst du die traditionellen Handwerke der Bulgaren kennen und bewunderst die modernen Kunst- und Ikonengalerien der ehemaligen Geschäftsstrasse Samovodska Tscharschija. Anschliessend Fahrt nach Russe.
Tag 8 Rückreise (ca. 74 km, Dauer ca. 2 Stunden) • Am Morgen fährst du nach Bukarest. Stadtrundfahrt in Bukarest. Anschliessend Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Zürich und individuelle Heimreise.

› Tagesausflug nach Sibiu/Hermannstadt (Tag 3, ca. 169 km, Dauer ca. 3 Stunden): CHF 50.- pro Person

Lerne den Grossen und Kleinen Ring mit den verschiedensten Handels- und Handwerkhäusern, sowie auch die Lügenbrücke kennen. Danach folgt der Besuch des Brukenthal Museums und der evangelischen Kathedrale, jetziger Sitz der Bischöfe. Hier ist auch der Sohn Draculas, Mihnea der Böse, begraben.

› Tagesausflug nach Etara, Kloster Sokol und UNESCO-Kulturerbe Bozhentsi (Tag 6, ca. 71 km, Dauer ca. 2 Stunden): CHF 60.- pro Person

Starte den Tag mit der Besichtigung des Etara-Museums. Das Ethnographische Museum Etar ist das erste Freilichtmuseum dieser Art, das in Bulgarien eröffnet wurde. Wohnräume und Werkstätten befinden sich in der sogenannten «Handwerkerstrasse». 16 architektonische Beispiele des Gabrovo-Bezirks zeigen das Talent der Renaissance-Erbauer. In den zweiten Stockwerken der Häuser werden verschiedene Innenräume, hausgemachte Gewebe und Ikonenmalereien dargestellt. Danach wirst du das Kloster Sokolski besichtigen. Ursprünglich wurde 1833 eine kleine Holzkirche gebaut, und ein Jahr später wurden die Fresken fertiggestellt. Mittagessen unterwegs (inklusive). Weiterfahrt nach Bozhentsi, das ganz romantisch am Fluss Dryanovska liegt. Das Dorf Bozhentsi ist eines der schönsten architektonischen Reservate in Bulgarien, das mit seinen gut erhaltenen Häusern und öffentlichen Gebäuden, aus der Zeit der bulgarischen Wiedergeburt beeindruckt. Das Dorf Bozhentsi wurde 1964 zum architektonisch-historischen Reservat erklärt und gehört zu den Kulturdenkmälern der UNESCO. Nachmittags Rückfahrt nach Trijavna.

Belegungsinformation:

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Personen.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Person.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Termin.
Nicht inklusive: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bitte beachte, dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschliesslich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigene Anreise zum Flughafen.

Unsere Empfehlung: Das Aussenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Schweizerinnen und Schweizer, die ins Ausland reisen, an. Registriere dich vor deiner Auslandsreise und lade dir die kostenlose App «Travel Admin» auf dein Handy und im Falle einer Krisensituation kannst du so schnell erreicht und informiert werden.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reiseteilnehmer.

Einreisebestimmung/Visum:

Zur Einreise benötigst du einen gültigen Reisepass.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.
Du bist selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen laufend ändern können, bitten wir dich, dich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Bitte beachte die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.

Einreisebestimmungen
Bitte beachte die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für dein Reiseziel.
  • Predeal: Hotel Piemonte
  • Varna: Hotel Adamo
  • Trijavna: Hotel Kalina Palace
  • Russe: Hotel Cosmos

Änderungen vorbehalten!
Diese Reise ist vom 21.05.2024 09:00 Uhr bis 31.07.2024 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.