Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41

Uganda - Abenteuer-Rundreise

Reisecode: 9788879

Uganda - Abenteuer-Rundreise

Uganda

inkl. Besuch bei den Berggorillas & Schimpansen

Hotels & Lodges

  • Frühstück, Halbpension & Vollpension
  • 13 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Zürich!
Termine: 25.11.24 - 28.02.25
pro Person ab CHF 4199.-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug mit einer renommierten Airline ab/bis Zürich nach Entebbe, inkl. 23 kg Gepäck (Umsteigeverbindung)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 10 Nächte in Hotels und Lodges
  • 10 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 8 x Abendessen
  • Schimpansen-Trekking-Permit und Gorilla-Trekking-Permit
  • alle Transfers in Allrad-Fahrzeugen (Safari-Jeeps) mit garantiertem Fensterplatz
  • alle Besichtigungen, Eintritte, Ausflüge, Safariaktivitäten und Nationalparkgebühren gem. Reiseverlauf
  • örtlicher, deutschsprachiger Übersetzer
› erlebe das Natur- und Tierparadies Uganda hautnah
› beobachte Schimpansen beim Trekking im Kibale-Nationalpark
› unternimm eine Bootsfahrt auf dem Nil und dem Kazinga-Kanal
› freu dich auf Pirschfahrten im Murchison-Falls-Nationalpark und im Queen-Elizabeth-Nationalpark
› sei gespannt auf eine Begegnung mit den Berggorillas im Bwindi-Nationalpark
Termine DZ EZ
25.11.24 - 07.12.24
17.01.25 - 29.01.25
05.02.25 - 17.02.25
17.02.25 - 01.03.25
CHF 4.199.-CHF 4.599.-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Addis Abeba nach Entebbe, Uganda.
Tag 2 Entebbe • Ankunft, Begrüssung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Tag 3 Entebbe - Murchison-Falls-Nationalpark • Abfahrt in Richtung Murchison-Falls-Nationalpark, dem grössten Nationalpark Ugandas, mit einem Zwischenstopp zum Mittagessen in Masindi. Bei der Einfahrt in den Park durchquerst du den Budongo-Wald, einen halbtrockenen tropischen Regenwald mit Savannen- und Waldgebieten, bis zu deiner Lodge.
Tag 4 Murchison-Falls-Nationalpark • 06.30 Uhr ist die beste Zeit, um die morgendliche Pirschfahrt am nördlichen Flussufer des Nils zu beginnen, wo sich die meisten Wildtiere aufhalten. Mit etwas Glück kannst du Elefanten, Giraffen, Antilopen, Löwen und vieles mehr beobachten. Am Nachmittag unternimmst du eine Bootstour auf dem Nil, die dich zum Fusse der Wasserfälle führt und nur wenige Meter vor dem «Teufelskessel» Halt macht. Während der Bootsfahrt kannst du vielleicht auch Flusspferde, Krokodile, Wasserböcke, Elefanten und Uganda-Kob sehen. Ausserdem hast du die Möglichkeit, viele Vogelarten wie den seltenen Schuhschnabel, den Goliathreiher, die ägyptische Gans, den Pelikan-Bienenfresser und viele mehr zu beobachten. Anschliessend optionale Wanderung zur Spitze der Wasserfälle bzw. Rückfahrt in die Lodge.
Tag 5 Murchison-Falls-Nationalpark - Kibale-Nationalpark • Morgenpirschfahrt und anschliessend Weiterfahrt über Fort Portal in den Kibale-Nationalpark, der besonders wegen seiner grossen und leicht zugänglichen Schimpansen-Kolonie bekannt ist. Am späten Nachmittag Ankunft bei deiner Lodge. Ein lokaler Reiseführer wird dich über das Schimpansen-Trekking am folgenden Tag informieren.
Tag 6 Kibale-Nationalpark - Queen-Elizabeth-Nationalpark • Zusammen mit den Ranger-Guides unternimmst du eine geführte Wanderung durch den tropischen Regenwald auf der Suche nach den wild lebenden Schimpansen. Dieses unvergessliche Tracking-Erlebnis dauert in der Regel 2 bis 3 Stunden und wenn du zu den Schimpansen kommst, nimmst du dir 1 Stunde Zeit für sie. Für die Schimpansenspurensuche solltest du eine lange Hose tragen und Regenkleidung mitnehmen, da das Wetter im Wald jederzeit umschlagen kann. Ein Fernglas, eine Kamera und Wanderschuhe sind ebenfalls zu empfehlen. Neben den Schimpansen wirst du auch den Grauwangenmangabe, die Rotschwanzmeerkatze und verschiedene Vogelarten beobachten können. Anschliessend Weiterfahrt in den Queen-Elizabeth-Nationalpark, einem offenen Savannenpark.
Tag 7 Queen-Elizabeth-Nationalpark • Morgendliche Pirschfahrt auf der Suche nach Wildtieren. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal. Ein idealer Fotoposten mit freiem Blick auf die vielfältige Tierwelt entlang des Ufers.
Tag 8 Queen-Elizabeth-Nationalpark – Bwindi-Nationalpark • Heute geht es weiter in den Bwindi-Nationalpark, einen der biologisch vielfältigsten Wälder Afrikas. Auf dem Weg zu dieser Heimat der Berggorillas durchquerst du die Kigezi-Highlands, auch die «Schweiz Afrikas» genannt.
Tag 9 Bwindi-Nationalpark • An diesem Morgen musst du sehr früh aufstehen, um dich auf das Gorilla-Trakking vorzubereiten, eines der aufregendsten Naturerlebnisse der Welt. Nach der Einweisung durch die Tracker und Guides startet die Wanderung. Es erwartet dich eine abenteuerliche Spurensuche, bevor du auf Gorillas triffst, was sich auf jeden Fall lohnt, da du sie aus nächster Nähe beobachten kannst, während sie fressen, mit ihren Jungen spielen und sich ausruhen. Je nachdem, wo sich die Primaten aufhalten, dauert die Wanderung einige Stunden. Die erste Sichtung ist ein sehr spannender und einzigartiger Moment. Die Tiere strahlen eine besondere Ruhe aus und die erlaubte Verweilzeit von einer Stunde vergeht wie im Flug.
Tag 10 Bwindi-Nationalpark - Bunyonyi-See • Nach dem Frühstück fährst du zum Bunyonyi-See, dem zweittiefsten See in Afrika, der von verschiedenen Inseln umgeben ist. Nach der Ankunft am See wirst du eine Bootsfahrt zu einer der Inseln machen, wo du eine der Kirchen auf der Insel besuchen kannst.
Tag 11 Bunyonyi-See - Entebbe • Heute fährst du nach Entebbe zurück und machst einen Fotostopp am Äquator.
Tag 12 Rückreise • Transfer zum Flughafen und Rückflug.
Tag 13 Rückreise • Ankunft in Zürich und individuelle Heimreise.

Belegungsinformation:

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Personen.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Person.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inklusive: Trinkgelder für Fahrer/Guide und Übersetzer (empfohlen ca. USD 10.- pro Person und Tag), persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind, Visum Uganda mit den dafür erforderlichen Dokumenten. Bitte berücksichtige, dass hierfür Kosten anfallen. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhältst du mit deiner detaillierten Reservierungsbestätigung. Du bist selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Hinweis Schimpansen- & Gorilla-Trekking: Die Permitgebühren für das Gorilla- & Schimpansen-Trekking werden mit der Anzahlung in Rechnung gestellt und sind im Stornierungsfall nicht erstattungsfähig.
Eine gute Gesundheit ist notwendig, um die Gorillas zu besuchen. Infektionskrankheiten können sich von Menschen auf Gorillas übertragen. Daher dürfen bei Erkältung und Grippe die Tiere nicht besucht werden!
Für die Wanderung auf unwegsamen und steilen Pfaden ist eine gute Kondition erforderlich.
Hinweis Plastiktüten-Verbot: In Uganda herrscht ein striktes Plastiktüten-Verbot (auch von Duty Free Shops). Bei Verstoss ist eine Strafe zu bezahlen.
Hinweis Gepäck: Es wird empfohlen, beim Gepäck auf Hartschalenkoffer zu verzichten. Am besten sind weiche Reisetaschen, die man leichter im Auto verstauen kann. Ausserdem wird erbeten, dass pro Person nur 1 Gepäckstück mitgebracht wird, um Platzproblemen im Safari-Fahrzeug vorzubeugen.
Hinweis Wäscheservice: Bei den Unterkünften wird gegen Gebühr ein Wäscheservice angeboten.
Hinweis Safari-Fahrzeug: Die Reise findet mit 1 - 3 Safari-Fahrzeugen mit jeweils bis zu 6 Gästen statt. Der Übersetzer/deutschsprachige Guide betreut diese Fahrzeuge und wechselt hin und her, zusätzlich ist pro Fahrzeug ein englischsprachiger Fahrer/Guide dabei.

Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bezüglich der eigenen körperlichen Eignung bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen. Eine Malariaprophylaxe wird empfohlen. Reisende benötigen den Nachweis einer Gelbfieberimpfung.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bei Buchung benötigen wir eine gut lesbare Passkopie.
Bitte beachte, dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschliesslich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigene Anreise zum Flughafen.

Unsere Empfehlung: Das Aussenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Schweizerinnen und Schweizer, die ins Ausland reisen, an. Registriere dich vor deiner Auslandsreise und lade dir die kostenlose App «Travel Admin» auf dein Handy und im Falle einer Krisensituation kannst du so schnell erreicht und informiert werden.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reiseteilnehmer.

Verhaltens-Regeln beim Gorilla-Trekking:

  • Du musst bei einer Reise zu den Gorillas gesund sein. Das heisst, du darfst auch keine Erkältung bzw. Schnupfen haben.
  • Da Kinderkrankheiten extrem gefährlich für die Berggorillas sind, dürfen erst Jugendliche ab 16 Jahren am Gorilla-Trekking teilnehmen.
  • Wenn du bei den Berggorillas hustest oder niest, wende dich dabei von den Tieren ab und bedecke Nase und Mund.
  • Sprich bitte leise und verhalte dich möglichst ruhig.
  • Halte einen Mindestabstand von 7 Meter.
  • Essen, Trinken und Rauchen ist in der Nähe der Gorillas nicht erlaubt.
  • Zeige nicht direkt auf die Gorillas mit dem Finger, einem Stock o. ä.!
  • Schalte das Blitzlicht an deiner Kamera dauerhaft aus. Es darf auf keinen Fall geblitzt werden!
  • Berühre auf keinen Fall einen (herannahenden) Gorilla.

Packliste für das Schimpansen- & Gorilla-Trekking:

Trekking:
  • kleiner Tagesrucksack
  • leichte wasserfeste Wander-/Outdoorschuhe
  • Wandersocken
  • Lederhand-/Gartenhandschuhe (falls es im Gebüsch dornige Äste gibt)
  • Regenhose, Gamaschen und lange Skisocken (Schutz gegen Beissameisen im Dschungel)
  • Regenjacke/-poncho (am besten mit Kapuze)
  • schnell trocknende Wanderhose
  • Kurzarmshirts/T-Shirts
  • Wasserflasche (etwaiger Hüftgurt für die Wasserflasche)
  • Kamera oder Video-Kamera (Blitz ist beim Trekking nicht erlaubt)

ausserdem nützlich:
  • Langarmshirts und Hosen
  • Kurzarmshirts, T-Shirts und Shorts
  • Fleece Weste oder Safari Jacke
  • Reisewecker/Taschenlampe (Stirnlampe), Adapter
  • Sweatshirt für kühle Abende oder frühe Morgenfahrten
  • Sonnencreme/After Sun Creme
  • Insektenschutzmittel
  • Sonnenhut/Kappe

Einreisebestimmung/Visum:

Zur Einreise benötigst du den bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.
Du bist selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen laufend ändern können, bitten wir dich, dich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Bitte beachte die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.
Einreisebestimmungen
Bitte beachte die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für dein Reiseziel.
  • Entebbe: Imperial Botanical Hotel
  • Murchison-Falls-Nationalpark: Pakuba Safari Lodge
  • Kibale Forest National Park: Mountain of the Moon Hotel, Turaco treetop Lodge
  • Queen Elisabeth Nationalpark: Twin Lakes Safari Lodge, Kyangabi Lodge
  • Bwindi Impenetrable Forest Natipnalpark: Lake Mulehe Safari Lodge, Ichumbi Gorilla Lodge, Rushaga Gorilla Camp, Haven Lodge
  • Lake Bunyonyi: Birds Nest Lodge, Bunyonyi Overland Camp

Änderungen vorbehalten!
Diese Reise ist vom 06.06.2024 00:01 Uhr bis 22.08.2024 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.