Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41

Von Indien nach Singapur - Rundreise & Kreuzfahrt

Reisecode: 9782902

Von Indien nach Singapur - Rundreise & Kreuzfahrt

Indischer Ozean

All-inclusive während der Kreuzfahrt

Hotels/ & Celebrity Millennium

  • FrĂĽhstĂĽck, Halbpension & All-inclusive
  • 23 Tage
  • inkl. Flug ab/bis ZĂĽrich!
Termine: 30.11.24 - 22.12.24
pro Person ab CHF 3999.-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit Turkish Airlines ab/bis ZĂĽrich via Istanbul nach Delhi und retour von Singapur via Istanbul, inkl. 30 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Inlandsflug ab Delhi nach Mumbai, inkl. 20 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und SicherheitsgebĂĽhren
  • 6 Nächte in Hotels/ während der Rundreise in Indien
  • 14 Nächte auf der Celebrity Millennium
  • 1 Nacht im York Hotel in Singapur
  • 7 x FrĂĽhstĂĽck, 6 x Abendessen (Indien), All-inclusive mit FrĂĽhstĂĽck, Mittag- und Abendessen, Snacks, Getränkepaket «Classic Package» mit Wasser, Säfte, Limonaden, Kaffee/Tee, Bier, offene Weine, klassische Cocktails, 24-Stunden Kabinenservice (Late Night-GebĂĽhr von 23.00 - 06.00 Uhr, ca. USD 4.95 pro Bestellung) (Schiff) bzw. 1 x FrĂĽhstĂĽck (Singapur)
  • Benutzung der Bordeinrichtungen im Passagierbereich und Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
  • «WLAN-Basis-Paket» an Bord mit unlimitierten Zugang zu den grundlegenden Webfunktionen wie z. B. Text in Messenger-Diensten, Surfen im Internet und E-Mail
  • Bordguthaben im Wert von USD 50.- pro Kabine
  • Trinkgelder an Bord
  • Bordsprache Englisch, mehrsprachiger Gästeservice
  • alle Ein- und AusschiffungsgebĂĽhren, Treibstoffzuschlag
  • 1 x Stadtrundfahrt in Singapur (Tag 22)
  • alle Transfers, Besichtigungen, Eintritte und AusflĂĽge gem. Reiseverlauf (Indien und Singapur)
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung (Indien und Singapur)
› geniesse eine Kreuzfahrt mit vielen Extras: All-inclusive, WLAN-Paket, Bordguthaben und Trinkgelder an Bord
› erleben Indiens «Goldenes Dreieck» mit Delhi, Jaipur und Agra
› freu dich auf eine Stadtrundfahrt in Singapur
Termin Kabine 2er Belegung
30.11.24 - 22.12.24InnenkabineCHF 3.999.-
AussenkabineCHF 4.199.-
Balkonkabine «Aqua Class»CHF 5.149.-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Istanbul nach Delhi, Indien.
Tag 2 Delhi • Ankunft, Begrüssung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt durch Delhi. In Alt-Delhi Fahrt vorbei am Roten Fort und Chandi Chowk, einst eine kaiserliche Allee der Moguln, die heute das geschäftigste Geschäftsviertel der Stadt ist. Besuch des Raj Ghat (Gedenkstätte für Mahatma Gandhi). Anschliessend Besichtigung von Neu-Delhi vorbei am India Gate (Kriegsdenkmal, das dem Leben der indischen Soldaten gewidmet ist), der Präsidentenresidenz, dem ehemaligen Vizekönigspalast, dem Parlamentsgebäude und dem Sekretariat, einer interessanten Mischung aus viktorianischer Architektur und Architektur des 20. Jahrhunderts. Besuche den Qutab Minar aus dem 12. Jahrhundert, der über seine gesamte Höhe von über 70 Meter anmutig von Hand geschnitzt wurde, und die eiserne Säule, die dem Zahn der Zeit widerstanden hat und auch nach 1500 Jahren nicht verrostet ist. Besuche auch den Gurudwara Bangla Sahib, einen der bekanntesten Sikh-Gurdwara oder Sikh-Tempel in Delhi, der für seine Verbindung mit dem achten Sikh-Guru, Guru Har Krishan, sowie für den als «Sarovar» bekannten Teich in seinem Komplex bekannt ist. Er wurde 1783 von Sikh-General Sardar Bhagel Singh, der den Bau von neun Sikh-Schreinen in Delhi überwachte, als kleiner Schrein errichtet. Danach Fahrt zum Hotel und Check-in.
Tag 3 Delhi - Jaipur (ca. 265 km) • Nach dem Frühstück Fahrt nach Jaipur. Ankunft und Check-in im Hotel. Abends Besuch des Birla Mandir, auch bekannt als Laxmi Narayan Tempel, um der Aarti Zeremonie beizuwohnen. Der Laxmi Narayan Tempel liegt am Fusse des Moti Dungri Forts, ca. 6 km vom Stadtzentrum Jaipurs entfernt und ist bei Architekturliebhabern und Pilgern sehr bekannt. Obwohl dieser Tempel noch nicht sehr alt ist, ist er für seine grossartige Architektur und seine ruhige Schönheit bekannt. Dieser Tempel ist dem hinduistischen Schutzgott Vishnu und seiner Gefährtin, der Göttin Laxmi, gewidmet. Dieser Tempel beherbergt auch Schreine verschiedener anderer Hindugötter und -göttinnen.
Tag 4 Jaipur • Nach dem Frühstück Ausflug zum Amber Fort mit dem Jeep. Amber ist ein klassischer, romantischer Rajasthani Fort Palast. Die zerklüfteten, vom Zahn der Zeit gezeichneten Mauern des Forts mögen von aussen nicht schön aussehen, aber das Innere ist ein wahres Paradies. Auf den Wänden sind Miniaturen zu sehen, die neben Festen auch Jagd- und Kriegsszenen darstellen. Edelsteine und Spiegel sind in den Putz eingelassen. Besuche im Inneren des Forts den Jag Mandir oder die Halle des Sieges. Im Jag Mandir befindet sich das berühmte Sheesh Mahal – ein Raum, dessen vier Wände und die Decke vollständig mit glitzernden Spiegeln verziert sind, die zu dieser Zeit eigens aus Belgien importiert wurden. Auf dem Weg zum Amber Fort machst du einen kurzen Fotostopp am Hawa Mahal – dem Palast der Winde. Die Stadtrundfahrt am Nachmittag beginnt mit einem Besuch des Maharadscha-Stadtpalastes, der ehemaligen königlichen Residenz, von der ein Teil in ein Museum umgewandelt wurde. Ein kleiner Teil wird immer noch von der königlichen Familie von Jaipur genutzt. Der Palast wurde im Stil eines befestigten Geländes erbaut und nimmt fast ein Siebtel der Fläche der Stadt ein. Eine der Hauptattraktionen des Museums ist der Teil, der als Waffenmuseum bekannt ist und eine beeindruckende Auswahl an Waffen beherbergt – Pistolen, Donnerbüchsen, Steinschlösser, Schwerter, Gewehre und Dolche. Die meisten dieser Waffen wurden einst von den königlichen Familien von Jaipur benutzt. Später besuchst du das Jantar Mantar, das grösste aus Stein und Marmor gefertigte Observatorium der Welt. Das Observatorium befindet sich in der Nähe des Stadtpalastes und verfügt über 17 große Instrumente, von denen viele noch in Betrieb sind. Geniesse auch eine Rikschafahrt während der Stadtrundfahrt.
Tag 5 Jaipur - Abhaneri - Agra (ca. 235 km) • Am Morgen Fahrt nach Abhaneri. Abhaneri wurde ursprünglich Abha Nagri genannt, was Stadt der Helligkeit bedeutet. Sie wurde im 9. Jahrhundert von König Raja Chand im Königreich Gurjar erbaut. Die Stadt ist bekannt für den Chand Baori (ein beeindruckender Stufenbrunnen) und den Harshat Mata-Tempel. Die Legende besagt, dass die Göttin Harshat Mata das ganze Dorf mit Helligkeit überschüttet, weshalb es Abha Nagri genannt wird, was wahrscheinlich falsch als Abhaneri ausgesprochen wird. Weiterfahrt nach Agra. Ankunft in Agra und Check-in im Hotel. Am Nachmittag Besuch des Agra Forts. Besuche die Paläste im Fort - Anguri Bagh, Goldene Pavillons, Khas Mahal, Diwan-I-Khas, Diwan-I-Am (Hallen für private und öffentliche Audienzen), die alle prächtige Beispiele der Mogularchitektur sind.

Tag 6 Agra - Delhi (ca. 205 km) • Morgens besuchst du das weltberühmte Taj Mahal, das 1560 von Shah Jahan zum Gedenken an seine Königin Mumtaz Mahal erbaut wurde, um ihre sterblichen Überreste zu beherbergen. Dieses architektonische Wunderwerk ist ein perfekt proportioniertes Meisterwerk aus weissem Marmor, das von der Kunstfertigkeit von 20'000 Handwerkern aus Persien, der Türkei, Frankreich und Italien zeugt, die 17 Jahre brauchten, um dieses «Liebesgedicht in Marmor» fertigzustellen.
Tag 7 Delhi - Mumbai • Frühstück im Hotel. Anschliessend Transfer zum Flughafen in Delhi und Flug nach Mumbai. Ankunft in Mumbai, Begrüssung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Tag 8 Mumbai • Morgens Besichtigung von Mumbai. Stadtrundfahrt durch Bombay mit Besuch des Gateway of India, dem wichtigsten Wahrzeichen Mumbais. Dieser Bogen aus gelbem Basalt wurde 1924 am Wasser errichtet, um an den Besuch von König Georg V. in dieser Kolonie im Jahr 1911 zu erinnern. Fahre am Sekretariat der Regierung von Maharashtra vorbei und entlang des Marine Drive, der liebevoll als «Queen's Necklace» bezeichnet wird. Besuche den Jain-Tempel, Chowpatty und auch Mani Bhavan, wo Mahatma Gandhi während seiner Besuche in Mumbai wohnte. Fahre an der Haji-Ali-Moschee vorbei, einem Schrein zu Ehren eines muslimischen Heiligen auf einer 500 m entfernten Insel, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Halte am «Dhobi Ghat», wo Mumbais «Schmutzwäsche» geschrubbt, gewaschen, gefärbt und zum Trocknen aufgehängt wird. Weiter geht es zum farbenfrohen Crawford-Markt und zum Flora-Brunnen auf dem grossen, belebten Platz im Herzen der Stadt. Transfer zum Hafen. Einschiffung und Beginn der Kreuzfahrt um 17.00 Uhr.
Tag 9 Mormugao/Goa, Indien (09.00 - 17.30 Uhr).
Tag 10 Erholung auf See.
Tag 11 Kochi, Indien (08.00 - 17.00 Uhr).
Tag 12 - 13 Colombo, Sri Lanka (15.00 - 20.00 Uhr +1).
Tag 14 Hambantota, Sri Lanka (07.00 - 19.00 Uhr).
Tag 15 - 16 Erholung auf See.
Tag 17 Phuket, Thailand (09.00 - 19.00 Uhr).
Tag 18 - 19 Penang, Malaysia (10.00 - 17.00 Uhr).
Tag 20 Port Klang (Kuala Lumpur), Malaysia (08.00 - 21.00 Uhr).
Tag 21 Erholung auf See.
Tag 22 Singapur • Ankunft in Singapur um 06.00 Uhr. Stadtrundfahrt durch Singapur, wo du u. a. Chinatown, Little India, den Botanischen Garten, den Orchideen Garten und das Wahrzeichen der Stadt, den Merlion, sehen wirst. Anschliessend Transfer zum Hotel und Rest des Tages zur freien Verfügung.
Tag 23 Rückreise • Frühmorgens Transfer zum Flughafen in Singapur und Rückflug via Istanbul. Ankunft in Zürich und individuelle Heimreise.
Hinweis: Bitte beachte, dass es sich um voraussichtliche An-/Ablegezeiten handelt, Änderungen seitens der Reederei vorbehalten. Die endgültigen An-/Ablegezeiten erhältst du mit deinen Reiseunterlagen.

Ausstattung

13 Restaurants, 13 Bars & Lounges (z. B. Martini Bar mit Eis-Theke), Diskothek, InternetcafĂ©, Bibliothek, Casino, Theater, Kino, Rooftop-Terrasse mit Filmleinwand, ShowkĂĽche, Einkaufmöglichkeiten, Fotogalerie, Celebrity iLounge®, Aerobic, Basketballplatz, Golf Simulator, Joggingpfad, Fitnessstudio, Whirlpools, Swimmingpool.

Deckplan

Weitere Bordinformationen

Technische Daten:
  • Baujahr 2000 (2019 modernisiert)
  • Stabilisatoren: ja
  • Länge: 294 m
  • Breite: 32 m
  • Reisegeschwindigkeit: 24 Knoten
  • 1079 Kabinen
  • 2034 Passagiere
  • 11 Passagierdecks
  • Internationale Crew: 999
  • Strom: 110/220 Volt

Bordinformation:
  • Geld/Währung: USD
  • Kreditkarten: alle gängigen
  • Bordsprache: Englisch, mehrsprachiger Gästeservice
  • Kleidung: kein Garderobenzwang, empfohlen wird tagsĂĽber legere Kleidung, die den Witterungsverhältnissen gerecht wird; zu bestimmten Anlässen (Gala-Dinner etc.) elegante Kleidung; feste Schuhe sowie Sonnen- und Insektenschutz sind empfehlenswert.
Innenkabine: ca. 16 m², alle mit Dusche und WC, Haartrockner, Radio, Telefon, interaktiver TV, Minibar (gegen GebĂĽhr), Klimaanlage, Safe, Strandtuch-Service, Celebrity Cruises Einkaufstasche, 2 Einzelbetten (lassen sich in ein Doppelbett verwandeln).
Aussenkabine: ca. 16 m², alle mit Dusche und WC, Haartrockner, Radio, Telefon, interaktiver TV, Minibar (gegen GebĂĽhr), Klimaanlage, Safe, Strandtuch-Service, Celebrity Cruises Einkaufstasche, 2 Einzelbetten (lassen sich in ein Doppelbett verwandeln), Panoramafenster mit Meerblick.
Balkonkabine «Aqua Class»: ca. 25 m², alle mit Dusche und WC, Haartrockner, Radio, Telefon, interaktiver TV, Minibar (gegen GebĂĽhr), Klimaanlage, Safe, Strandtuch-Service, Celebrity Cruises Einkaufstasche, bevorzugte Ein-/Ausschiffung, Kissen- und Deckenauswahl, Butler und Concierge-Service, kostenloser Schuhputzservice, Fernglas, Regenschirm und Celebrity Tragetasche auf der Kabine, bevorzugte Platzreservierung in den Restaurants, Concierge Class Mittagessen am Einschiffungstag,1 x exklusives Destinations-Seminar, Sitzplatzreservierung an Gala-Abenden im Theater, Zugang zur Concierge Class Ausschiffungslounge, exklusiver Zugang zum Spezialitätenrestaurant Blu, Zugang zum Wellnessbereich Persian Garden und zum Canyon Ranch SpaClub, Spa Concierge-Service, 2 Yogamatten, kostenlose Fitnesskurse, Bademäntel von Frette®, Slipper und hochwertige Pflegeprodukte, täglich 2 Flaschen Wasser, täglicher CanapĂ©s-Service am Nachmittag, 2 Einzelbetten (lassen sich in ein Doppelbett verwandeln), Balkon (ca. 4 m², teilweise eingeschränkte Sicht).

Belegungsinformation:

Innenkabine: Mindest-/Maximalbelegung = 2 Personen.
Aussenkabine: Mindest-/Maximalbelegung = 2 Personen.
Balkonkabine «Aqua Class»: Mindest-/Maximalbelegung = 2 Personen.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen.
Nicht inklusive: 18% Servicezuschlag auf Getränke sowie Wellness- und Beautyanwendungen, persönliche Ausgaben, wie LandausflĂĽge, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind, Visum Sri Lanka & Visum Indien (mehrfache Einreise) mit den dafĂĽr erforderlichen Dokumenten (z. B. Referenznummer, Einladungsschreiben etc.). Bitte berĂĽcksichtige, dass hierfĂĽr Kosten anfallen. Du bist selbst fĂĽr die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Hinweis Bordguthaben: Keine Barablöse möglich, wird automatisch dem Bordkonto zugerechnet.

Die reedereieigene Reservierungsnummer erhältst du mit deinen Reiseunterlagen. Mit dieser kannst du deine gewünschten Landausflüge direkt auf der Homepage der Reederei buchen.
Die Zuteilung der Kabinennummer erfolgt ausschliesslich durch die Reederei und wird bei Zusendung der Reiseunterlagen mitgeteilt.
Rabattierung durch das Kundenbindungsprogramm der Reederei ausgeschlossen.
KabinenwĂĽnsche (z. B. Einzelkabinen) sind gegen Aufpreis und auf Anfrage möglich.
Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bezüglich der körperlichen Eignung bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bitte beachte, dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschliesslich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Bitte beachte, dass bei Buchung der vollständige Name gem. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigene Anreise zum Flughafen.

Unsere Empfehlung: Das Aussenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Schweizerinnen und Schweizer, die ins Ausland reisen, an. Registriere dich vor deiner Auslandsreise und lade dir die kostenlose App «Travel Admin» auf dein Handy und im Falle einer Krisensituation kannst du so schnell erreicht und informiert werden.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angefĂĽhrten Inklusiv-Leistungen fĂĽr alle Reiseteilnehmer.

Einreisebestimmungen:

Zur Einreise benötigst du den bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gĂĽltigen Reisepass.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.
Du bist selbst fĂĽr die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen laufend ändern können, bitten wir dich, dich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Bitte beachte die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.
Einreisebestimmungen
Bitte beachte die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen fĂĽr dein Reiseziel.
  • Delhi: Radisson Blue Dwarka
  • Jaipur: Sarovar Premier, Lemon Tree Premier, Ramada
  • Agra: Mercure Grand
  • Mumbai: Fariyas

Ă„nderungen vorbehalten!
Diese Reise ist vom 21.03.2024 00:01 Uhr bis 28.08.2024 20:00 Uhr buchbar.
Ă„nderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.