Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41

Durch Sloweniens mediterrane Weingärten - Velotour

Reisecode: 9762104

Durch Sloweniens mediterrane Weingärten - Velotour

Slowenien

inkl. Weinverkostungen

Gästehäuser, Bauernhöfe & Hotels

  • Frühstück
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • inkl. Gepäcktransfer!
Termine: 10.07.24 - 29.10.24
pro Person ab CHF 559.-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • 4 Nächte in Gästehäusern, Bauernhöfen und Hotels
  • Frühstück
  • 3 x Weinverkostung inkl. Snacks bei Winzern aus ausgewählten Regionen Sloweniens (Tag 2, 3, 4)
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Routenbuch, Karten und Unterlagen sowie GPS-Daten
  • Rücktransfer mit der Bahn von Sežana nach Nova Gorica
Slowenien hat einige der besten Weine und - obwohl klein - verfügt es über stolze 24'000 Hektar Weinberge. Hier wachsen nicht weniger als 52 Rebsorten. Ob weiss oder rot, kräftig oder leicht, trocken oder süss – egal, welche Art von Wein du bevorzugst, du wirst während dieser Wein- und Veloferien deine Lieblingssorte entdecken. Begib dich in eine der slowenischen Weinbauregionen, die in Bezug auf Qualität zu den besten der Welt gehört.

Deine Tour beginnt in Nova Gorica und führt dich zunächst nach Goriška Brda. Dort besuchst du einen der authentischen und renommierten Winzer der Region. Du setzt deine Reise ins malerische Vipava-Tal fort, das zwischen hohen Bergen auf der einen Seite und einem Karst auf der anderen liegt. Du fährst entlang von Nebenstrassen zwischen Obstgärten, Olivenhainen und Weinbergen. Zwischendurch hast du die Gelegenheit, einige Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Vom Vipava-Tal steigst du auf zum Karst, der Heimat des Teran-Weins, und bei deiner letzten Verkostung erfährst du alles über diesen Wein. Zum Abschluss kannst du einen optionalen Ausflug zum Gestüt Lipica unternehmen, das für seine schönen Lipizzaner-Pferde bekannt ist, oder zu den Škocjan-Höhlen, die auf der UNESCO-Welterbeliste stehen. Schliesslich kehrst du von Sežana mit dem Zug nach Nova Gorica zurück.

Täglich legst du eine Strecke von ca. 8 bis 35 Kilometer auf einer mittelschweren Strecke zurück.

Highlights

› besuche Goriška Brda, eine der TOP Destinationen Sloweniens für Wein, Obst und Olivenöl
› fahre mit dem Velo entlang von Nebenstrassen, die dich durch zahlreiche Weinberge, Obstgärten und Olivenhaine führen
› erlebe fantastische Ausblicke auf alpine Gipfel und die Adria gleichzeitig
› probiere die authentische Küche und slowenische Weine mit einem lokalen Experten
› erkunde die mittelalterlichen Gassen im bezaubernden Dorf Šmartno
› geniesse das romantische Štanjel - die Perle des Karsts
› nutze die Gelegenheit, das Gestüt Lipica zu besuchen
Termine DZ EZ
10.04.24 - 25.10.24CHF 559.-CHF 759.-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Ankunft in Nova Gorica/Solkan und Check-in im Hotel, wo du alle notwendigen Unterlagen für deine Velo- und Weintour bekommst. Am Abend hast du die Möglichkeit, die Atmosphäre von Solkan, einer kleinen Stadt mit einem schönen Hauptplatz, zu geniessen. Übernachtung in Nova Gorica/Solkan.
Tag 2 Nova Gorica - Goriška Brda (ca. 30 km, Aufstieg ca. 580 m, Abstieg ca. 600 m) • Nach dem Frühstück fährst du zunächst entlang des schönen Flusses Soča nach Goriška Brda (Collio auf Italienisch). Hier liegen Berge und Meer nah beieinander: Das einzigartige Mikroklima kombiniert sich perfekt mit der «Ponka», dem charakteristischen Boden der Goriška Brda. Dadurch entstehen ideale Bedingungen für den Weinbau. Du erklimmst den Aussichtsturm mit Blick auf die Alpen und das Meer, das nur 20 Kilometer entfernt liegt. Erkunde das mittelalterliche Dorf Šmartno. Anschliessend fährst du zu deinem Hotel und am späten Nachmittag besuchst du einen der renommiertesten Winzer der Region Goriška Brda, der dich persönlich in die Lebens- und Arbeitswelt seines Weinguts einführt. Du wirst die besten Weine probieren, darunter den einheimischen Rebula, Merlot, Cabernet Savignon u. v. m., begleitet von hausgemachtem Schinken, Käse u. v. m., während du einen schönen Blick auf die Weinberge der Region Goriška Brda geniesst. Übernachtung in Goriška Brda.
Tag 3 Goriška Brda - Vipava-Tal (ca. 30 km, Aufstieg ca. 280 m, Abstieg ca. 160 m) • Von Goriška Brda geht es zunächst in Richtung Cormòns, das am Rande des italienischen Goriška Brda liegt. Ein Drittel der Hügel von Goriška Brda (Collio) befinden sich in Italien und zwei Drittel in Slowenien. In Cormòns kannst du auf dem Hauptplatz sitzen und entspannen. Du setzt deine Reise durch die Weinberge nach Görz in Italien fort. Hier kannst du die mittelalterliche Burg besichtigen, die die Stadt dominiert. In der Nähe befindet sich ein Museum, das dem Ersten Weltkrieg gewidmet ist, der die Gegend tief geprägt hat. Du kannst auch auf einem der vielen Plätze von Görz zu Mittag essen. Anschliessend setzt du deine Reise ins Vipava-Tal fort, wo du am Nachmittag in deinem Hotel einziehst. Dort wartet dein Gepäck auf dich. Das milde Klima des Tals fördert den Steinobstanbau. Die Bäume blühen im Frühling zart, das Herbstlaub ist farbenprächtig und fotogen in ländlicher Idylle. Die bekanntesten Reben des Tals sind Zelen, Savignon, Malvasia, Chardonnay, Weissburgunder, Sauvignonasse und unter den Rotweinen Merlot, Cabarnet Sauvignon, Barbera, Refošk, Pinot Noir. Am späten Nachmittag besuchst du deinen zweiten Gastgeber, einen der besten im Vipava-Tal, für eine Weinprobe. Sie stellen dir ihre Weine, ihren Betrieb und ihre Vision vor. Während du einen Snack mit lokalen Köstlichkeiten geniesst, probierst du einheimische Weine sowie modernere Weine wie z. B. Orangenwein. Während der Verkostung erfährst du auch, wer die Alexandrinerinnen waren. Übernachtung im Vipava-Tal.
Tag 4 Vipava-Tal - Karst (ca. 35 km, Aufstieg ca. 560 m, Abstieg ca. 390 m) • Nach dem Frühstück geht es entlang des Flusses Vipava in Richtung Karst. Nach einem Aufstieg ist dein nächster Halt in Štanjel, einem wunderschönen mittelalterlichen Karstdorf voller einzigartiger architektonischer Ideen und Geschichten. Štanjel wurde von dem berühmten Architekten Max Fabiani entworfen, der auch in Wien studierte und arbeitete und zu einem prominenten Wiener Künstler wurde, der in höfischen Kreisen beliebt war. Fahre weiter durch den Karst zu deinem Hotel. Am späten Nachmittag besuchst du deinen dritten Gastgeber, wo dir die Farm und der lokale Teran-Wein vorgestellt werden. Dieses Mal wird die Geschichte und das gesamte Erlebnis diesem hervorragenden Teran-Wein gewidmet.
Tag 5 Karst - Sežana - Nova Gorica - Rückreise (ca. 8 km, Aufstieg ca. 60 m, Abstieg ca. 50 m) • Nach dem Frühstück kannst du dein Gepäck an der Rezeption abgeben und es wird zum Bahnhof gebracht. Mit dem Velo gelangst du zum nahegelegenen Gestüt Lipica (fakultativ, zahlbar vor Ort) bevor du nach Sežana fährst. Von hier aus geht es per Bahn zurück nach Nova Gorica. Ankunft in Nova Gorica und individuelle Heimreise.
  • Leih-Trekkingbike inkl. Helm, Schloss, Reisetasche und Reparaturset (Tag 2 - 5): ab CHF 129.- pro Person und Aufenthalt
  • Leih-E-Bike inkl. Helm, Schloss, Reisetasche und Reparaturset (Tag 2 - 5): ab CHF 209.- pro Person und Aufenthalt
Hinweis: Bitte gib bei Buchung eines Leihvelos deine Körpergrösse im Feld «unverbindlicher Kundenwunsch» an.

Belegungsinformation:

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen pro Termin.
Nicht inklusive: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Ausflüge, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind.
Hinweis: Die Routen sind nicht geführt und finden individuell statt. Velohelme sind selbst mitzubringen. Die gesamte Velotour hat eine Länge von ca. 103 km und kann als mittelschwer bezeichnet werden.
Adults only - Buchung nur für Personen ab 18 Jahren möglich.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigene Anreise.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reiseteilnehmer.

Wichtige Information

Bitte beachte, dass es jederzeit zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Ausstattungen kommen kann (z. B. Verpflegung etc.). Weitere Informationen erhältst du direkt vor Ort.

Einreisebestimmungen:

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise eine gültige ID-Karte.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.
Du bist selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen laufend ändern können, bitten wir dich, dich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Bitte beachte die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.
Einreisebestimmungen
Bitte beachte die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für dein Reiseziel.
Diese Reise ist vom 30.11.2023 00:01 Uhr bis 03.10.2024 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.