Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich

Grand Canyon & Nationalparks im Südwesten - Wanderreise

Reisecode: 9403259

Grand Canyon & Nationalparks im Südwesten - Wanderreise

USA

Hotels der Mittelklasse

  • Halbpension
  • 15 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Zürich oder Genf!
Termine: 27.09.20 - 10.10.20
pro Person ab CHF 4499.-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit British Airways ab/bis Zürich oder Genf via London nach Las Vegas inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 23 kg, 56 x 45 x 25 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 13 Nächte
  • Frühstück, 12 x Lunchpaket
  • alle Transfers im Minibus
  • alle Nationalparkgebühren und Permits gem. Reiseverlauf
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung bzw. örtlicher, deutschsprachiger Wanderführer

Termine DZ EZ
03.05.20 – 17.05.20
27.09.20 – 11.10.20
CHF 3.599.-CHF 4.499.-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Flug via London nach Las Vegas, USA. Ankunft in Las Vegas. Individuelle Fahrt zum Hotel mit dem hoteleigenen Shuttlebus.
Tag 2 Früh morgens Frühstück im Hotel mit dem Guide, anschliessend Fahrt in Richtung Utah und Wanderung im Snow Canyon State Park (Weglänge ca. 5 km, Höhenunterschied 150 m, Dauer ca. 2 – 3 Std.).
Tag 3 Fahrt in den Zion-Nationalpark. Einige der schönsten Wanderpfade des Westens finden sich hier, wie der berühmte Angel’s Landing mit der Via Ferrata und dem Observation Point. (Wanderung mit dem Guide oder individuell, Weglänge ca. 11 km, Höhenunterschied 350 m, Dauer ca. 5 – 6 Std.).
Tag 4 Fahrt zum Bryce-Canyon-Nationalpark. Im Laufe von Jahrmillionen schufen Wind, Eis und Wasser hier eine faszinierende Wunderwelt aus Felsnadeln, Steintürmen und tiefen Schluchten. Wanderung durch den Peek-A-Boo- Trailhead und Navajo Trail (Weglänge ca. 13 km, Höhenunterschied 300 m, Dauer ca. 4 Std.).
Tag 5 Fahrt über den Highway 12 in Richtung Boulder Mountain. Der Burr Trail führt durch eine faszinierende Wüstenszenerie. Wanderung zum Aussichtspunkt Strike Valley, von dem aus sich ein Ausblick über die Wüste Utahs, die Henry Mountains und die Monokline des Capitol Reef bietet (Weglänge ca. 10 km, Höhenunterschied 100 m, Dauer ca. 4 Std.).
Tag 6 Im Goblin Valley State Park Wanderung durch enge Felsspalten (nur bei Schönwetter) zum Canyon des San Rafael Reefs. Fahrt ins Hotel in Green River (Weglänge ca. 13 km, Höhenunterschied 200 m, Dauer ca. 5 Std.).
Tag 7 Im Arches-Nationalpark erwartet uns ein unglaubliches Labyrinth aus über 2000 natürlichen Steinbögen, geschaffen durch Erosion und Witterung. Wanderwege führen durch diese Wunderwelt aus Felsen, die unzählige Fotomotive bietet. Wir wandern zum Double O Arch (Weglänge ca. 7 km, Höhenunterschied 140 m, Dauer ca. 2 – 3 Std.) und zum Delicate Arch (Weglänge ca. 4.8 km, Höhenunterschied 190 m, Dauer ca. 2.5 Std.), mit den La Sal Mountains im Hintergrund.
Tag 8 Fahrt in den Canyonlands-Nationalpark, der aus 3 Regionen besteht. Wanderung durch den Squaw Loop (Weglänge ca. 13 km, Höhenunterschied 200 m, Dauer ca. 5 – 6 Std.).
Tag 9 Fahrt in Richtung Süden. Am Vormittag Stopp im Monument Valley mit Möglichkeit, eine Jeep-Tour zu machen (buch- und zahlbar vor Ort). Weiterfahrt nach Chinle am Canyon de Chelly National Monument und Übernachtung.
Tag 10 Wanderung auf dem Bare Rock Trail in den Canyon de Chelly. Vorbei an Farmen, Felsmalereien und Felsensiedlungen (teilweise Flussdurchquerungen) (Weglänge ca. 17 km, Höhenunterschied 300 m, Dauer ca. 5 – 6 Std.).
Tag 11 Fahrt zum Grand Canyon mit Möglichkeit, den Sonnenuntergang vom Rand des Canyons zu erleben (witterungsbedingt).
Tag 12 Individuelle Wanderung durch den Grand Canyon.
Tag 13 Am Vormittag Möglichkeit, einen Hubschrauber- Rundflug über den Grand Canyon zu machen (buch- und zahlbar vor Ort). Auf der Route 66 geht es zurück nach Las Vegas. Übernachtung im Hotel.
Tag 14 Individuelle Fahrt zum Flughafen mit dem hoteleigenen Shuttlebus und Rückflug via London.
Tag 15 Ankunft in Zürich oder Genf und individuelle Heimreise.

Erforderliche Ausrüstung
- Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
- Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
- Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
- Zweckmässige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
- Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
- Regenjacke mit Kapuze und Überhose (wind- und wasserdicht und atmungsaktiv)
- Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
- Taschenlampe
- Persönliche Medikamente

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung
- Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
- Funktionsbekleidung (z. B. UV-Shirts)
- Regenschutzhülle für den Rucksack
- Bequeme Schuhe oder Sandalen
- Badesachen
- Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus und Speicherkarten
- Taschenmesser
- Süssigkeiten (z.B. Müsliriegel), Getränkepulver etc.

Belegungsinformation:

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen pro Termin.
Maximalteilnehmerzahl 13 Personen pro Termin.
Nicht inklusive: Trinkgelder (USD 100.– bis USD 140.– pro Person), persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind, ESTA USA mit den dafür erforderlichen Dokumenten (z. B. Referenznummer, Einladungsschreiben etc.).
Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können.
Alle Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung.
Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bezüglich der eigenen körperlichen Eignung bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bitte beachten Sie, dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschliesslich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Bitte beachten Sie: Manche Wanderungen/Touren findet individuell statt und werden nicht geführt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen.

Einreisebestimmung/Visum:

Für diese Reise gelten spezielle Einreisebestimmungen.
Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.
Bitte beachten Sie die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.

  • Las Vegas: La Quinta Hotel
  • St. George: Ramada
  • Bryce Canyon National Park: Bryce Lodge, BW Ruby's Inn
  • Lake Powell: Definance House, Ticaboo Lodge
  • Green River: America Best Value Inn
  • Arches National Park: Inn of the Canyons, Monticello
  • Chinle: Thunderbird
  • Grand Canyon: Red Feather Lodge
Änderungen vorbehalten!

Diese Reise ist vom 31.12.2019 20:00 Uhr bis 31.03.2020 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.