Service-Hotline 0848 300 402 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 0848 300 402 aus der ganzen Schweiz für nur CHF 0,08/Min. aus dem Festnetz der Swisscom, abweichende Mobilnetztarife laut Betreiber möglich

Lappland & Lofoten - Mietwagen-Rundreise

Reisecode: 9518041

Lappland & Lofoten - Mietwagen-Rundreise

Schweden & Norwegen

inkl. Mietwagen

Hotels der guten Mittelklasse

  • Frühstück
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Zürich!
Termine: 04.06.20 - 27.08.20
pro Person ab CHF 1499.-
ausgebucht

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit einer renommierten Airline ab/bis Zürich via Frankfurt nach Umeå inkl. 20 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte
  • Frühstücksbuffet
  • Mietwagen (z. B. VW Polo) für die Dauer des Aufenthaltes ab/bis Flughafen Umeå gem. Beschreibung
› Inseltraum Lofoten
› Überquerung des Polarkreises
› traditionelle Fischerdörfer
› Wikingergeschichten
› unterwegs im Land der Mitternachtssonne
› imposante Fjordwelten in Nordnorwegen
› samische Kulturen in Lappland
Saison Termine 2 DZ (4 Pers.) 1 DBZ (3 Pers.) 1 DZ (2 Pers.)
Saison A04.06.20 - 11.06.20
11.06.20 - 18.06.20
18.06.20 - 25.06.20
25.06.20 - 02.07.20
02.07.20 - 09.07.20
23.07.20 - 30.07.20
30.07.20 - 06.08.20
06.08.20 - 13.08.20
13.08.20 - 20.08.20
20.08.20 - 27.08.20
CHF 1.599.-CHF 1.649.-CHF 1.699.-
Saison B09.07.20 - 16.07.20
16.07.20 - 23.07.20
CHF 1.499.-CHF 1.549.-CHF 1.599.-

Belegungsinformation:

1 Doppelzimmer (1 DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
1 Dreibettzimmer (1 DBZ): Mindest-/Maximalbelegung = 3 Erwachsene.
2 Doppelzimmer (2 DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 4 Erwachsene.
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Flug via Frankfurt nach Umeå, Schweden. Ankunft, Übernahme des Mietwagens und Fahrt landeinwärts bis nach Lycksele. Das Hotel liegt in naturschöner Panoramalage direkt am Fluss Umeälv, abseits von Touristenstrassen. Herzlich Willkommen in Lappland – Europas letzter Wildnis.
Tag 2 Fahrt über die berühmte Silberstrasse zunächst bis nach Arjeplog. Kurz vor Arjeplog lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt Galtispuoda, wo man bei gutem Wetter einen herrlichen Blick über die Weiten Lapplands geniessen kann. In Arjeplog ist ein Besuch des Silbermuseum empfehlenswert, in dem man sich auch anschaulich über die regionalen Besonderheiten informieren kann. Anschliessend Überquerung des Polarkreises, bevor Sie die schwedisch-norwegische Grenze erreichen. Weiterreise bis nach Rognan, Norwegen im norwegischen Fjordgebiet.
Tag 3 Heute steht die Inselwelt der Lofoten am Programm, die mit ihrer malerischen Landschaft schon seit Jahrhunderten die Menschen anlockt und begeistert. Die erste Fahrt führt nach Bodø, wo Sie vom Hafen aus mit einer Fähre (fakultativ, zahlbar vor Ort) nach Moskenes übersetzen. Lassen Sie das wunderbare Panorama der Bergwelten und die türkis-leuchtenden Fjordarme auf sich wirken, in das sich malerisch kleine Fischerdörfchen einfügen. Übernachtung auf den Lofoten.
Tag 4 Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Lofoten-Kultur. Die Fischertradition ist in jedem Ort sichtbar. Besuch des Wikinger-Museums in Borg und Besichtigung von Henningsvær, einer der berühmtesten Orte der Lofoten, den viele namhafte Maler für sich entdeckt haben. In Svolvær, der Hauptstadt der Lofoten, sollte der Svolvaergeita, ein 150 m hoher Gipfel an der Südwestwand des Berges Fløyfjellet, erkundet werden. Durch eindrucksvolle Berg- und Fjord-Panoramen erfolgt die Weiterfahrt bis in die «Kulturstadt des Nordens» nach Harstad auf der Insel Hinnøya.
Tag 5 Der Weg führt entlang des Ofotfjordes nach Narvik, die aufgrund ihres Hafens im zweiten Weltkrieg eine hartumkämpfte Stadt war. Das Kriegsmuseum der Stadt lädt zu einer Vertiefung in die spannende Stadtgeschichte ein. Bei klarem Wetter empfiehlt sich eine Fahrt mit der Gondelbahn «Narvikfjellet» auf den Hausberg der Stadt, von wo aus man eine fantastsiche Aussicht über die Stadt und den Ofotfjord hat. Durch die Berglandschaft des Grenzgebietes zwischen Norwegen und Schweden führt Sie die Fahrt weiter bis nach Kiruna, Schweden. Die Stadt ist nicht nur bekannt für die grösste Erzgrube der Welt, sondern sie wird in den nächsten Jahren auch komplett umgesiedelt. Ganz in der Nähe gibt es auch eines der spannendsten Hotels der Welt zu sehen: Das Icehotel von Jukkasjärvi. Über die Wintermonate jedes Jahr aufs Neue erbaut, schmilzt der Grossteil des Hotels zwar im Sommer – aber seit nunmehr einigen Jahren werden die schönsten Eiszimmer in einem mit Solarenergie gekühlten Hallen für die Besucher im Sommer aufbewahrt.
Tag 6 In südlicher Richtung verlassen Sie Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens. Unterwegs bietet sich ein Stopp in Gällivare an. Vom Hausberg «Dundret» aus haben Sie einen fantastischen Blick über die Weiten Schwedisch Lapplands. Weiterfahrt bis nach Jokkmokk, das auch als die «Hauptstadt der Samen», der lappländischen Urbevölkerung bekannt ist. Besuch des spannenden Ajtte-Museums oder des «Samen- und Fjell-Museum» oder Spaziergang rund um den Talvatis See. Anschliessend überqueren Sie zum zweiten Mal den Polarkreis und gelangen nach Arvidsjaur. Der Ort war in der Vorzeit eine Siedlung der Waldsamen, die dann im Jahr 1605 von König Carl IX. als Kirch- und Marktstadt errichtet wurde, um die Samen sesshaft zu machen und zu christianisieren. Der beschauliche Ort verfügt heute noch über eine alte Sammlung von Hütten, die besucht werden können.
Tag 7 Durch die weite Landschaft Lapplands führt Sie die letzte Etappe zurück nach Umeå. Die lebendige Studentenstadt, die auch Europas Kulturhauptstadt 2014 war, ist geprägt von weiten Esplanaden und zahlreichen Birken. Lohnenswert ist ein Abstecher ins Freilichtmuseum «Gammlia». Es ist Nordschwedens grösstes Museum mit alten Gebäuden aus allen Epochen, lebendigem Handwerk und einer nachgebauten samischen Siedlung.
Tag 8 Fahrt zum Flughafen in Umeå. Rückgabe des Mietwagens und Rückflug via Frankfurt. Ankunft in Zürich und individuelle Heimreise.
Tag 1: Flughafen – Lycksele: ca. 130 km
Tag 2: Lycksele – Rognan: ca. 400 km
Tag 3: Rognan – Bodø – Lofoten: ca. 250 km
Tag 4: Lofoten – Harstad: ca. 240 km
Tag 5: Harstad – Narvik – Kiruna: ca. 260 km
Tag 6: Kiruna – Jokkmokk – Arvidsjaur: ca. 370 km
Tag 7: Arvidsjaur – Umeå: ca. 250 km
Mietwagen (z. B. VW Polo) inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt (bis zu SEK 9.500.-) und Diebstahlversicherung (Selbstbehalt SEK 5.000.-).
Das Mindestalter für den Hauptmieter beträgt 18 Jahre. Erhöhung des Selbstbehalts bei Fahrern unter 24 Jahren (ca. SEK 2.000.-).
Zuschlag für Zusatzfahrer (ca. SEK 50.-/Tag).
Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen, nationalen und seit mind. 12 Monaten ausgestellten Führerscheins sein. Der Führerschein muss bei Wagenübernahme vorgelegt werden.
Bei der Anmietung ist eine Kaution (in Höhe von mindestens SEK 3.750.-) per Kreditkarte des Hauptfahrers zu hinterlegen (Mindest-Gültigkeitsdauer von 3 Monaten ab der Anmietung).
Fahrzeugübernahme und -rückgabe findet am Flughafen statt.
Tankregelung: Rückgabe mit vollem Tank (ansonsten fallen Benzinkosten plus 30 % des Tankpreises als Servicegebühr an).
› Aufpreis für Mietwagen z. B. VW Golf: CHF 84.- pro Auto und Woche
› Aufpreis für Mietwagen z. B. VW Passat Variant: CHF 239.- pro Auto und Woche

Sonstiges:

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inklusive: Treibstoff, Parkgebühren, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Bitte beachten Sie, dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschliesslich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten (z. B. Wetterverhältnissen).
Eigenanreise zum Flughafen.

Einreisebestimmung/Visum:

Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder eine gültige ID-Karte. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen. Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bitte beachten Sie die Reisehinweise des EDA auf www.eda.admin.ch.

Diese Reise ist vom 13.03.2020 20:00 Uhr bis 17.05.2020 08:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.