Hotline 071 508 70 41 Mo - So, 08.00 - 20.00 Uhr

Mo - So, 08:00 bis 20:00 Uhr 071 508 70 41
  • Urlaub in Ligurien ALDI SUISSE TOURS

Ligurien

Es muss nicht immer die Adria sein, auch das zauberhafte Ligurien hat so viel zu bieten. Du findest nicht nur ein Paradies für deine nächsten Badeferien mit italienischem Flair, sondern auch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. ALDI SUISSE TOURS hat für dich die besten Ausflugstipps mit Kindern in Ligurien zusammengestellt. Auf unglaublichen 300 Kilometern Küste bietet die Region im Westen Italiens viele Attraktionen. Feine Strände, idyllische Dörfer und traumhafte Wanderwege stehen für Abwechslung pur!
Badefreunde aufgepasst! Wir stellen dir die schönsten Badestrände für deine Badeferien an der Küste Liguriens vor. Egal, ob Sonnenbaden oder aktive Tage – hier kommen Gross und Klein auf ihre Kosten.

Freue dich schon jetzt mit ALDI SUISSE TOURS auf wunderbare Ferien mit der ganzen Familie in Ligurien.


Il Moletto in Imperia – wunderschöner Sonnenuntergang

Auf der Suche nach einem traumhaften Sundowner? In der Il Moletto Strandbar wirst du fündig. Wenn du den Strand entlang spazierst, findest du die Bar am Ende der Landzunge. Die Liegen und Sonnenschirme sind zwar nicht kostenfrei, aber dafür sind es nur ein paar Stufen hinunter ins Wasser. Ausserdem wirst du von den charmanten Besitzern persönlich zu deinem Platz auf den Steinterrassen gebracht. Die einzigartige Lage auf der langen Hafenmole des Yachthafens bietet dir die längsten Sonnenstunden am Nachmittag. Der Platz gehört zu den schönsten für einen unvergesslichen Sonnenuntergang in Imperia. Mit einem Glas Spritz und einer Bruschetta lässt du den Tag ausklingen.
Spiaggia Arma di Taggia - Sonnenbaden in der Nähe von San Remo

Der kleine Badeort Arma di Taggia bietet einen breiten Sandstrand. Schon von weitem erblickst du die zauberhaften weissen Liegen und Schirme, die zu einem Sonnenbad einladen. Am besten, du versuchst vor der Mittagshitze zu kommen, um dir ein schattiges Plätzchen unter einem Sonnenschirm zu sichern. Danach gönnst du dir ein schmackhaftes Mittagessen an einer der Beachbars und lässt dir die Sonne auf den Bauch scheinen.
Unser Tipp: dienstags und samstags findet in San Remo der Wochenmarkt statt. Wenn du frühmorgens kommst, kannst du danach noch durch die Altstadt bummeln und dich anschliessend auf den Weg ins neun Kilometer entfernte Arma di Taggia machen.
San Fruttuoso, Portofino

Portofino gehört zu den berühmtesten Orten des Cinque Terre und ist ohne Frage einen Besuch wert. Wenn du ein bisschen Ruhe suchst, nimm die kleine Fähre und entfliehe dem Trubel nach San Fruttuoso. Der ruhige Küstenabschnitt auf der Halbinsel ist nur zu Fuss oder über den Hafen erreichbar. Im Hintergrund des Strandes erhebt sich das Kloster San Fruttuoso Capodimonte. Ein eindrucksvolles Anwesen, das du auch besichtigen kannst. Das Highlight ist ohne Frage der Strand, der zu den schönsten Stränden in Ligurien zählt. Gönn dir entspannte Stunden in der Bucht von San Fruttuoso und geniesse dieses ganz besondere Flair.
Vergnügungspark & Ausflüge rund ums Wasser

Auch wenn deine Unterkunft nicht in der Nähe des Strandes ist, kannst du trotzdem puren Wasserspass mit deinen Kindern erleben. Du fragst dich, wo? Wie wäre es mit einem Ausflug zum Wasserpark Le Caravelle in Ceriale an der Riviera di Ponente? Beim Anblick der Rutschen, Becken und Klettermöglichkeiten fangen die Augen der Kleinen zum Strahlen an. Sie ziehen dich an der Hand in Richtung Wasser. Eine einmalige Abenteuerwelt wartet auf euch. Es wurden historische Segelschiffe, sogenannte «Karavellen», nachgebaut, die sich hervorragend zum Toben und Spielen eignen. Fühle dich wie der grosse Seefahrer Christoph Kolumbus, denn genau in Ligurien begann seine Reise über die Weltmeere.
Wer in der Nähe von Imperia oder Andora nächtigt, sollte unbedingt die berühmten Säugetiere des Meeres bewundern. Dort starten zahlreiche Ausflugsschiffe zu Wal- und Delfinbeobachtungen. Es heisst: Augen auf! Friedlich tummeln sich Wale und Delfine vor der Küste. Ein ganz besonderes Erlebnis, die Tiere hautnah zu erleben!
Reise in die Dino-Vergangenheit

Tauche gemeinsam mit deinen Kindern in die Welt der Dinosaurier ein. Das geht im Paläontologischen Museum in kleinen Ort Lerici. Schlendere durch die hohen Räume der mittelalterlichen Festung, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. Hier haben die riesigen Bewohner aus der Urzeit eine Heimat gefunden.
Eine ganz besondere Erfahrung, die du dir nicht entgehen lassen solltest: eine Erdbebensimulation. Dabei stehst du auf einer speziellen Platte, die dich wie bei einem richtigen Beben durchschüttelt.
Im Anschluss bummelst du durch den Ort Lerici mit seinen verwinkelten Gassen. Gönn dir und deinen Kindern ein Glace. Bewundere die italienischen Villen mit ihren altertümlichen Balkonen und lass dich treiben. Der perfekte Ausklang für einen aufregenden Ausflug.
Besuch im Bergwerk

Auf in Italiens grösste Manganmine! Mit der ganzen Familie geht es ins Kleinod Graveglia oberhalb von Lavagna. Erlebe, wie einst die Einheimischen hoch über der Küste der Riviera di Levante Bergbau betrieben. Wie das funktioniert? Du erkundest weitverzweigte Stollen, die dich tief in den Berg hinein führen. Nicht nur ein Spass für Kinder: Mit Lorenzügen fährt die ganze Familie durch die dunkle Miniera di Gambatesa. Wusstest du, dass diese einst Italiens grösste Manganmine war? Mehr zur Geschichte und zum Mangan-Abbau erfährst du bei einer Führung.

Gut zu wissen: Die Touren durch das Bergwerk werden auch auf Deutsch angeboten.
Barockvilla Durazzo

Eine Reise durch die Geschichte und die Natur erwartet dich in den Gärten der Barockvilla Durazzo. Kunst, Natur und Symbolik verbinden sich zu einer einzigartigen Anlage. Wie die Szenen eines Theaterstücks bilden Bauwerke und Statuen die Schwerpunkte des romantischen Gartens. Kaum zu glauben, aber der gesamte Park erstreckt sich auf 97.000 m² auf einem Hügel hinter der Villa. Hier kommst du zur Ruhe. Zwischen neoklassizistischen Alleen und der Landschaft des 19. Jahrhunderts führt dich eine 2.5 Kilometer lange Route durch die Landschaft. Unterwegs triffst du auf kleine Seen, Höhlen und eine prächtige Architektur. Eine Besonderheit: In den Gärten gedeiht die grösste und älteste Kamilie Italiens. Kein Wunder, dass der Garten im Jahr 2017 zum schönsten Garten Italiens gewählt wurde.
Mystisches Land zwischen Ligurien und Toskana: Lunigiana

Ganz in der Nähe des berühmten Cinque Terre befindet sich ein fast unbekanntes Fleckchen Erde: Lunigiana. Gerade deshalb ist es einen Ausflug wert. Vor allem Aktive kommen hier voll auf ihre Kosten. Zwischen Ligurien und der Toskana verläuft der Pilgerweg «Frankenstrasse». Bei Wanderungen durch die kleine Region kreuzt du diesen immer wieder. Dir bieten sich viele Ziele. Wie wäre es mit einer Tour zu den Marmorbergen oberhalb von Carrara? Erkunde ein altes Siedlungsgebiet. Streife durch Wälder mit Kastanien und bewundere imposante Festungen.
Aber nicht nur Wanderer finden ein kleines Paradies – Wein-Liebhaber verkosten in den Anbaugebieten vollmundige Rotweine. Die Kombination aus Aromen der Toskana und dem Geschmack Liguriens ergeben einen einmaligen Charakter. Die lokale Küche bietet mit Kastanien, Speck und würzigem Käse die perfekte Ergänzung dazu.


ALDI SUISSE TOURS Angebote zum Reisethema Ligurien

Filter hinzugefügt:

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.